Cloud Forms

Neues Projekt von Red hat

Neues Projekt von Red hat

Mathias Huber
06.05.2011
Red Hat bereitet eine neue neue Cloud-Computing-Lösung namens Cloud Forms vor und eröffnet dafür ein Beta-Programm.

Cloud Forms setzt nach den Angaben des Herstellers auf das frei Deltacloud-API, das die Kunden unabhängig von spezifischen Implementierungen machen soll. Cloud Forms soll Rechenleistung über physische, virtualisierte und Cloud-Ressourcen hinweg vereinen sowie einen Bogen über private und öffentliche Clouds spannen. Daneben möchte Red Hat die Migration zwischen allen Ressource-Typen und ein Lifecycle-Management für die Anwendungen einbinden.

Weitere Informationen hat Red Hat auf einer eigenen Cloud-Webseite gesammelt. Für das Beta-Programm können sich Interessierte online registrieren.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...