Neues KDE-Forum

Neues KDE-Forum

Kristian Kißling
13.10.2008

Das KDE-Projekt baut den Kontakt zu den Anwendern weiter aus: Nachdem vor kurzem die Arbeit an einem User-Wiki begann, veröffentlicht das Projekt nun ein offizielles KDE-Forum. Die Forensoftware veröffentlichten die Entwickler im gleichen Atemzug unter der GPLv3.

Sebastian Kügler vom KDE-Vorstand sieht das neue Forum als zusätzlichen Service am Anwender: "Wir glauben, dass Mailinglisten nicht allen Benutzern gerecht werden. Mit KDEs zunehmender Verbreitung wollen wir auch Nutzern einen Diskussionsort anbieten, die mit dem Einsatz von E-Mails für solche Diskussionen nicht so vertraut sind."

Die Macher der Forensoftware MyBB entschlossen sich im Zuge der Evaluation des KDE-Projekts, ihre Foren-Software als Open-Source-Software anzubieten. Zuvor stand sie unter einer eigenen proprietären Lizenz, "von der Community um MyBB wurde der Schritt sehr gut aufgenommen.", zieht MyBB-Projektmanager Chris Boulton Bilanz. Das neue KDE-Forum erreicht man über die Adresse: forum.kde.org.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...