Neues KDE-Forum

Neues KDE-Forum

Kristian Kißling
13.10.2008

Das KDE-Projekt baut den Kontakt zu den Anwendern weiter aus: Nachdem vor kurzem die Arbeit an einem User-Wiki begann, veröffentlicht das Projekt nun ein offizielles KDE-Forum. Die Forensoftware veröffentlichten die Entwickler im gleichen Atemzug unter der GPLv3.

Sebastian Kügler vom KDE-Vorstand sieht das neue Forum als zusätzlichen Service am Anwender: "Wir glauben, dass Mailinglisten nicht allen Benutzern gerecht werden. Mit KDEs zunehmender Verbreitung wollen wir auch Nutzern einen Diskussionsort anbieten, die mit dem Einsatz von E-Mails für solche Diskussionen nicht so vertraut sind."

Die Macher der Forensoftware MyBB entschlossen sich im Zuge der Evaluation des KDE-Projekts, ihre Foren-Software als Open-Source-Software anzubieten. Zuvor stand sie unter einer eigenen proprietären Lizenz, "von der Community um MyBB wurde der Schritt sehr gut aufgenommen.", zieht MyBB-Projektmanager Chris Boulton Bilanz. Das neue KDE-Forum erreicht man über die Adresse: forum.kde.org.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...