Neues KDE-Forum

Neues KDE-Forum

Kristian Kißling
13.10.2008

Das KDE-Projekt baut den Kontakt zu den Anwendern weiter aus: Nachdem vor kurzem die Arbeit an einem User-Wiki begann, veröffentlicht das Projekt nun ein offizielles KDE-Forum. Die Forensoftware veröffentlichten die Entwickler im gleichen Atemzug unter der GPLv3.

Sebastian Kügler vom KDE-Vorstand sieht das neue Forum als zusätzlichen Service am Anwender: "Wir glauben, dass Mailinglisten nicht allen Benutzern gerecht werden. Mit KDEs zunehmender Verbreitung wollen wir auch Nutzern einen Diskussionsort anbieten, die mit dem Einsatz von E-Mails für solche Diskussionen nicht so vertraut sind."

Die Macher der Forensoftware MyBB entschlossen sich im Zuge der Evaluation des KDE-Projekts, ihre Foren-Software als Open-Source-Software anzubieten. Zuvor stand sie unter einer eigenen proprietären Lizenz, "von der Community um MyBB wurde der Schritt sehr gut aufgenommen.", zieht MyBB-Projektmanager Chris Boulton Bilanz. Das neue KDE-Forum erreicht man über die Adresse: forum.kde.org.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 2 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.