Neuerungen in Systemd

Neuerungen in Systemd

Version 202

Kristian Kißling
19.04.2013
Auf der Mailingliste hat Systemd-Entwickler Lennart Poettering Version 202 der Software angekündigt.

Dabei hob der Entwickler vor allem die noch experimentelle Arbeit an Kdbus hervor, das Inter Process Communication Framework (IPC) für den Kernel. Aus diesem Grund spendierte Poettering der Libsystemd-bus-Bibliothek einige Updates, die es nun erlauben, auch schon fortgeschrittene Nachrichten auszutauschen. Dennoch stecke die Bibliothek bisher nur im Teststadium und sei nicht installierbar.

Die Ausgabe der laufenden Jobs über systemctl list-jobs wurde optisch aufgemöbelt, zudem lässt sich das --type=-Argument nun mehrfach einsetzen. Zudem zeigt das neue systemctl list-sockets Kernel-Sockets an, auf denen Systemd lauscht. Die neue Unit systemd-static-nodes.service generiert schon früh im Boot-Prozess statische Geräteschnittstellen und Bootchart kann seine Daten nun im Journal speichern.

Wer die Software testen will, klickt in der Ankündigung auf den Link zur TAR.XZ-Datei, die den Quellcode enthält.

Ähnliche Artikel

  • Systemd 227 veröffentlicht
    Die Entwickler von Systemd haben eine neue Version ihres Init-Systems veröffentlicht. Wie so häufig gibt es neben Fehlerkorrekten auch zahlreiche kleine neue Funktionen und Änderungen.
  • Die Neuerungen der Version 198

    Die frisch veröffentlichte Version bietet neben neuen Werkzeugen unter anderem auch die Möglichkeit, die Unit-Definitionen mit zusätzlichen Konfigurationsdateien zu überschreiben.
  • Systemd 209 freigegeben
    Die neue Version des Init-Systems bringt viele kleine Änderungen mit. So ist Systemd jetzt auf KDbus vorbereitet und übernimmt die Konfiguration von Netzwerkschnittstellen mit dem neuen Dienst Networkd.
  • Systemstart mit Systemd
    Einschalten, loslegen: Mit Systemd versucht eine Gruppe Entwickler die Revolution im Boot-Prozess. Ob der Turbo aber wirklich zündet, steht noch in den Sternen.
  • Systemstart
    Auf fast allen modernen Linux-Distributionen kümmert sich inzwischen Systemd um den Systemstart – und mehr. Wir erklären, wie die neue Schaltzentrale funktioniert.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...