Neuer Look, neuer Kernel

Neuer Look, neuer Kernel

Debian-Installer für Wheezy ist Beta

Mathias Huber
06.08.2012
Der Installer für die kommende Debian-Release 7.0 alias Wheezy ist in der ersten Beta-Version verfügbar.

Damit ist der Debian-Installer nun die empfohlene Methode, den derzeitigen Testing-Zweig zu installieren, aus dem schließlich Wheezy wird. Die Entwickler haben den verwendeten Linux-Kernel von Version 3.2.15-1 auf 3.2.21-3 aktualisiert und damit die Hardware-Unterstützung verbessert. Bei der KFreeBSD-Variante von Debian wählt der Installer bei mehreren vorhandenen Kerneln nun standardmäßig die Release 9 aus. Zahlreiche Bugfixes, unter anderem für das Zusammenspiel mit Grub 2 und EFI sowie das grafische Design von Wheezy runden die Beta ab. Weitere Details finden sich in der Mail von Cyril Brulebois vom Installer-Team.

Businesscard-Images des Installers gibt es nun nicht mehr. Die Entwickler empfehlen stattdessen das Netinst-Image. Weitere Abbilddateien für zahlreiche Installationsverfahren und Architekturen finden sich auf der Download-Seite.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 3 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...