Neuer Application-Finder

Neuer Application-Finder

XFCE 4.10 verfügbar

Ulrich Bantle
30.04.2012
Mit der neuen stabilen Version des freien XFCE-Desktops stellen die Entwickler nach fast eineinhalt Jahren Arbeit den Nachfolger von XFCE 4.8 vor.

Ein komplett neu geschriebener Application-Finder kombiniert laut XFCE-Projekt das beste aus den Welten des vorherigen "xfce4-appfinder" und "xfrun4". Zumdem hat das Panel nun die neue Ansichtsoption Deskbar erhalten, die vertikal ausgerichtet ist. in Kombination mit der nun möglichen Anordnung von Plugins in Reihen soll dieser Ansichtsmodus der Übersichtlichkeit dienen. Anwendungen startet der Nutzer nun mit einem Mausklick, das Ein-Klick-Prinzip gilt auch für das Öffnen von Dateien.

Der App-Finder in der erweiterten Ansichtsoption.

Der Window-Manager (xfwm4) lässt sich zudem so konfigurieren, dass beim Ziehen von Anwendungsfenstern in die Bildschirmecken das Fenster gekachelt wird. Die Funktion ist allerdings standardmäßig ausgeschaltet.

In der Ankündigung sind weitere Informationen und Downloadmöglichkeiten verlinkt.

Das Panel in der Deskbar-Ansicht.

Ähnliche Artikel

  • Xfce 4.2.0 erschienen!
  • Grafische Arbeitsumgebung jenseits von KDE und Gnome
    Es muss nicht immer KDE oder Gnome sein: Mit Xfce steht den Liebhabern der grafischen Arbeitsumgebungen eine vielversprechende Desktop-Umgebung zur Verfügung, die nicht nur schlank und schnell ist, sondern auch über zahlreiche Tools verfügt. Dieser Artikel nimmt den Neuling unter den Desktop Environments genauer unter die Lupe.
  • Zeven OS 5.0 veröffentlicht

    Als "vorzeitiges Weihnachtsgeschenk" bezeichnen die Entwickler der Distribution Zeven OS Version 5.0, die nun erhältlich ist.
  • Handlich und einfach
    Ist Ihnen Debian zu wuchtig, und möchten Sie einen einfach zu bedienenden, flinken Desktop nutzen, dann sollten Sie sich Handylinux näher ansehen.
  • Geschwister
    OS X ist das Betriebssystem der Apple-Computer: Die bilden neben Linux- und Windows-PCs einen weiteren separaten Computerkosmos. Als Unix-basiertes System ist OS X aber Linux recht ähnlich. Dieser Grundlagenartikel stellt Gemeinsamkeiten und Unterschiede vor.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 0 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 3 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...