Neue Version des LLVM-Compiler-Frameworks mit zahlreichen Änderungen

Neue Version des LLVM-Compiler-Frameworks mit zahlreichen Änderungen

LLVM 5.0 veröffentlicht

Tim Schürmann
08.09.2017 Nach einem halben Jahr Arbeit haben die LLVM-Entwickler Version 5.0 ihrer „Sammlung von modularen und wiederverwendbaren Compiler- und Toolchain-Technologien“ veröffentlicht. Die bringt unter anderem neue Werkzeuge mit.

So visualisiert das Skript „opt-viewer.py“ die vom C-Compiler Clang mit dem Parameter „ -fsave-optimization-record“ erzeugten YAML-Dateien mit Optimierungsamerkungen. Das Ergebnis des Skripts ist eine HTML-Datei.

Das Tool „llvm-dlltool“ erzeugt Short Import Libraries aus im GNU-Stil vorliegenden Definitionsdateien. Das Werkzeug „llvm-pdbdump“ heißt jetzt „llvm-pdbutil“, was den Einsatzzweck besser umreißen soll. Zudem haben die Entwickler „WeakVH“ in „WeakTrackingVH“ umbenannt. Die neue Bibliothek „BinaryFormats“ kapselt unter anderem die Datenstrukturen für die Binärformate DWARF, ELF, COFF, WASM und MachO.

Die neue LLVM-Version unterstützt auf der AArch64-Architektur die Instruktionen für ARMv8.1, 8.2 und 8.3. Auf x86-Systemen unterstützt LLVM 5.0 jetzt Intel Goldmont-Prozessoren und den Scheduler von AMD Ryzen. Verbesserungen gibt es auch bei den AVX512-Instruktionen.

Clang 5.0 unterstützt jetzt C++17 und insbesondere C++ Coroutinen.

Sämtliche Änderungen listen die offiziellen Release Notes auf.

Ähnliche Artikel

  • Nachrichten
  • GHC 7 setzt auf Haskell 2010

    Der Glasgow Haskell Compiler (GHC) ist mit Version 7.0.1 in einer neuen stabilen Release erhältlich.
  • Kantiges Original
    Wie schön war die Zeit, als Fensterdekorationen noch eckig waren und keine Effekte und transparenten Hintergründe im Terminal von der eigentlichen Aufgabe ablenkten. GNUstep bietet all das – und feiert seinen 20. Geburtstag.
  • Neues rund um Linux
  • Gut gefiltert
    Zu den häufigsten Aufgaben bei der Arbeit am Rechner zählt das Durchstöbern von Texten nach Suchmustern. Icgrep bietet hier eine moderne, parallel arbeitende und Unicode-fähige Alternative zum klassischen Grep.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...