Neue Version der Super Grub Disk

Neue Version der Super Grub Disk

Megabootloader

Mathias Huber
16.05.2009 Super Grub Disk (SGD), eine Live-Disk zur Behebung von Bootproblemen, ist in Version 0.9795 erhältlich. Das neue Release unterstützt nun auch Ext4-Partitionen.

SGD verwendet den Bootloader GNU Grub und bootet installierte Betriebsysteme, wobei es auf der Festplatte befindliche Grub-Konfigurationen lesen kann. Neben Linux bootet das GPL-Tool auch Windows, Open Solaris und GNU Hurd. Daneben kann Super Grub Disk auch Master Boot Records (MBR) booten oder diese reparieren.

Zu den weiteren Features zählt die Grub-Installation in MBR und Partitionen sowie das Aktivieren des Boot-Flag auf Partitionen.Mit dem Ext4-Support trägt der Entwickler der Aufnahme des neuen Dateisystems in aktuelle Linux-Distributionen Rechnung. Ubuntu 9.04 beispielsweise bietet Ext 4 als Option an, das in Kürze erscheinende Fedora 11 setzt es als Standarddateisystem ein.

Super Grub Disk 0.9795 steht auf mehreren Spiegelservern in Varianten für CD, Floppy oder USB-Stick zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

  • Super Grub 2 Disk 2.00s2 veröffentlicht

    Nach über drei Jahren ist Super Grub 2 Disk, ein Live-Image zum Booten verschiedener Betriebssysteme, in einer neuen Version mit neue Features erhältlich.
  • Super Grub2 Disk

    Das Live-System Super Grub Disk, das sich zur Wiederherstellung kaputter Bootloader eignet, verwendet in der aktuellen Betaversion die neueste Grub-Release.
  • Windows 8 und Linux im Dualboot
    Microsoft setzt wieder einmal mehr auf Kosmetik als auf Innovation – trotz neuer Oberfläche verfolgt Windows 8 beim Booten im Wesentlichen die selben rückständigen Konzepte wie seine Vorgänger.
  • Distributions-News
  • Software
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 2/2).

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...