Neue Version 12.2.5 von Absolute Linux

Neue Version 12.2.5 von Absolute Linux

Absolute Linux

Marcel Hilzinger
08.06.2009 Wie an der Versionsnummer unschwer zu erkennen, basiert Absolute auf Slackware. Das neue Release bringt neben einem aktualisierten Kernel auch ein neues Paketformat.

Das Slackware-Derivat von Paul Sherman basiert auf dem current-Zweig von Slackware, nutzt deshalb seit der aktuellen Version das Txz-Format für die Pakete. Die per LZMA-komprimierten Slackware-Pakete benötigen weniger Platz als die ursprünglichen Gzip-Pakete, so dass sich jetzt zum Beispiel auch OpenOffice und Java auf der 1-CD-Distribution befindet.

Absolute Linux nutzt den Fenstermanager Rox kombiniert mit dem Dateimanager PCMan als Desktop. Die neue Version kommt auch in einem neuen Layout. Absolute 12.2.5 gibt es als CD-Version für 32-Bit-Systeme auf der Projekt-Homepage zum Download.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 3 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...