Neue Version 12.2.5 von Absolute Linux

Neue Version 12.2.5 von Absolute Linux

Absolute Linux

Marcel Hilzinger
08.06.2009 Wie an der Versionsnummer unschwer zu erkennen, basiert Absolute auf Slackware. Das neue Release bringt neben einem aktualisierten Kernel auch ein neues Paketformat.

Das Slackware-Derivat von Paul Sherman basiert auf dem current-Zweig von Slackware, nutzt deshalb seit der aktuellen Version das Txz-Format für die Pakete. Die per LZMA-komprimierten Slackware-Pakete benötigen weniger Platz als die ursprünglichen Gzip-Pakete, so dass sich jetzt zum Beispiel auch OpenOffice und Java auf der 1-CD-Distribution befindet.

Absolute Linux nutzt den Fenstermanager Rox kombiniert mit dem Dateimanager PCMan als Desktop. Die neue Version kommt auch in einem neuen Layout. Absolute 12.2.5 gibt es als CD-Version für 32-Bit-Systeme auf der Projekt-Homepage zum Download.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...