Neue Version 12.2.5 von Absolute Linux

Neue Version 12.2.5 von Absolute Linux

Absolute Linux

Marcel Hilzinger
08.06.2009 Wie an der Versionsnummer unschwer zu erkennen, basiert Absolute auf Slackware. Das neue Release bringt neben einem aktualisierten Kernel auch ein neues Paketformat.

Das Slackware-Derivat von Paul Sherman basiert auf dem current-Zweig von Slackware, nutzt deshalb seit der aktuellen Version das Txz-Format für die Pakete. Die per LZMA-komprimierten Slackware-Pakete benötigen weniger Platz als die ursprünglichen Gzip-Pakete, so dass sich jetzt zum Beispiel auch OpenOffice und Java auf der 1-CD-Distribution befindet.

Absolute Linux nutzt den Fenstermanager Rox kombiniert mit dem Dateimanager PCMan als Desktop. Die neue Version kommt auch in einem neuen Layout. Absolute 12.2.5 gibt es als CD-Version für 32-Bit-Systeme auf der Projekt-Homepage zum Download.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo