Mehr als nur Java

Neue Version 0.5.0 der Eclipse Linux Tools erhältlich

Neue Version 0.5.0 der Eclipse Linux Tools erhältlich

Mathias Huber
22.03.2010 Version 0.5.0 der Eclipse Linux Tools behebt rund 70 Bugs und bringt zahlreiche neue Funktionen mit, darunter die Aktivitätsübersicht Systemtap Dashboard.

Zu den Hauptneuerungen gehört das alternative Visualisierungsfrontend für den Linux-Tracer LTTng. Das Code-Coverage-Tool Gcov haben die Entwickler ebenfalls in ihre Software integriert. Die Eclipse-Erweiterung veranschaulicht dessen Ausgaben und versieht die Quelltext-Dateien mit Anmerkungen. Das neue Systemtap Dashboard zeigt Systemaktivitäten im Überblick.

Außerdem kann Eclipse-Callgraph nun Funktionsaufrufe in Multithread-Programmen verfolgen. Die resultierenden Graphen lassen sich in der DOT-Notation speichern und später weiterverarbeiten. Auch die Tools zum Erstellen von RPM-Paketen haben Verbesserungen erfahren.

Die Eclipse Linux Tools in Version 0.5.0 setzen mindestens JRE 5.0 voraus und eignen sich für Eclipse 3.5.x mit den C/C++ Tools aus CDT 6.0.x. Sie stehen unter der Eclipse Public License 1.0 und besitzen eine Homepage auf der Eclipse-Website, wo sich auch die Download- und Installationshinweise finden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...