Neue Version 0.3 des Python-Musikplayers Exaile

Neue Version 0.3 des Python-Musikplayers Exaile

Exaile is back!

Marcel Hilzinger
04.09.2009 Nachdem es um die Jukebox im Look & Feel von Rhythmbox und Banshee recht lange still war, melden sich die Entwickler nun mit einer von Grund auf neu geschriebenen Version zurück.

Exaile ist ein in Python programmierter Audioplayer, der das Widgetset GTK+ benutzt. Die von Grund auf neu geschriebene Version 0.3.0 bietet neben der Wiedergabe von lokalen Musikdateien, Internetstreams und Audio-CDs folgende Features:

  • Albumcover von Last.fm
  • Automatische Einbindung von Audio-CDs und MP3-Playern
  • Neues Contextpanel im Stil von Amarok
  • Experimenteller Support für pausenfreies Playback
  • Librivox-Plugin
  • Zahlreiche Verbesserungen an der Benutzeroberfläche

Die Entwickler weisen darauf hin, dass der aktuellen Version noch einige Features aus Exaile 0.2.14 fehlen. Diese sollen mit Version 0.3.1 nachgeliefert werden. Der Quellcode steht in Launchpad zum Download bereit. Für aktuelle Ubuntu-Versionen gibt es im entsprechenden PPA-Repository Binärpakete.

Die neue Version 0.3.0 bringt eine deutlich frischere grafische Oberfläche mit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 0 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...