Neue Version 0.3 des Python-Musikplayers Exaile

Neue Version 0.3 des Python-Musikplayers Exaile

Exaile is back!

Marcel Hilzinger
04.09.2009 Nachdem es um die Jukebox im Look & Feel von Rhythmbox und Banshee recht lange still war, melden sich die Entwickler nun mit einer von Grund auf neu geschriebenen Version zurück.

Exaile ist ein in Python programmierter Audioplayer, der das Widgetset GTK+ benutzt. Die von Grund auf neu geschriebene Version 0.3.0 bietet neben der Wiedergabe von lokalen Musikdateien, Internetstreams und Audio-CDs folgende Features:

  • Albumcover von Last.fm
  • Automatische Einbindung von Audio-CDs und MP3-Playern
  • Neues Contextpanel im Stil von Amarok
  • Experimenteller Support für pausenfreies Playback
  • Librivox-Plugin
  • Zahlreiche Verbesserungen an der Benutzeroberfläche

Die Entwickler weisen darauf hin, dass der aktuellen Version noch einige Features aus Exaile 0.2.14 fehlen. Diese sollen mit Version 0.3.1 nachgeliefert werden. Der Quellcode steht in Launchpad zum Download bereit. Für aktuelle Ubuntu-Versionen gibt es im entsprechenden PPA-Repository Binärpakete.

Die neue Version 0.3.0 bringt eine deutlich frischere grafische Oberfläche mit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 2 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....