Aufmacher News

Neue Sidux-Release "Eros"

Kristian Kißling
21.11.2007

Kurz vor dem einjährigen Bestehen des Projekts erscheint nun Sidux 2007-04, das den Codenamen "Eros" trägt. Die Distribution rekrutiert ihre Pakete aus dem Debian-Sid-Fundus. Die Entwickler von Sidux legen dabei ein besonderes Augenmerk auf die Installation der Distribution, funktionierende Updates sowie die Unterstützung von zusätzlicher Hard- und Software. Dazu bereichern sie die vorhandene Debian-Basis um eigene Pakete und Skripte.

Technisch ist die Distribution auf dem neuesten Stand: Sidux bringt X.org 7.3 und Xrandr 1.2 mit, dazu kommt ein sehr aktueller Kernel in Version 2.6.23. Zudem unterstützt der griechische Gott der Liebe mit dem mac80211-Stack zusätzliche WLAN-Karten (etwa Braodcom b43/b43legacy, Ralink rt2x00) und bringt Open-Source-Treiber für Grafikchips mit. Als grafische Oberfläche kommt KDE 3.5.8 zum Einsatz.

Zum Download stehen zwei Versionen zur Verfügung: Eine Lite-Variante mit 445 MByte und einem abgespeckten KDE sowie eine KDE-Vollversion, die 680 MByte auf die Waage bringt. Weitere Details zur neuen Release verraten wie immer die Release Notes.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...