Neue OpenSuse-Medien mit KDE 4.3.1

Neue OpenSuse-Medien mit KDE 4.3.1

KDE 4 Reloaded

Mathias Huber und Marcel Hilzinger
10.09.2009 Das KDE-Team des OpenSuse-Projekts hat Live-CD-/USB-Images zusammengestellt, die KDE 4.3.1 und weitere Updates enthalten.

Die zugrunde liegende Distribution ist Opensuse 11.1. In den Images mit dem Codenamen "KDE 4 Reloaded" befinden sich neben der aktualisierten KDE-Umgebung KDE 4.3.1 alle Updates bis Ende August. Ebenfalls neu dabei: Der Webbrowser Firefox in Version 3.5.

Das Opensuses KDE-Team hat die Systemabbilder für CDs und USB-Medien mit einer neuen Funktion des Opensuse Build Service erstellt. Die Images samt Prüfsummen stehen bei Opensuse zum Download bereit.

Wer mit dem Gedanken spielt, seinen Rechner mit den Medien neu aufzusetzen, sollte damit allerdings besser bis zur nächsten Woche warten: Durch größere Änderungen an der Stromversorgung sind ab Freitag Mittag praktisch sämtliche zentralen OpenSuse-Server außer Betrieb.

Hinweis in eigener Sache: Das neue EasyLinux 04/2009, welches am 24. September am Kiosk erscheint, enthält ebenfalls eine OpenSuse-11.1-Reloaded-Version mit sämtlichen Updates und KDE 4.3. Das Heft bringt allerdings eine rund 7 GByte umfassende DVD-Version mit, nicht nur die Live-CD-Variante.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 1 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....