Texas Instruments peilt Smartphones und MIDs an

Neue OMAP-Plattform für mobile Geräte

Neue OMAP-Plattform für mobile Geräte

Ulrich Bantle
24.03.2009 Der amerikanische Hersteller Texas Instruments hat die Hardware-Plattform OMAP 4 für Smartphones und Mobile Internet Devices (MID) vorgestellt.

Das System-on-a-Chip mit Dualcore ARM Cortex-A9 MPCore bietet Entwicklern diverse integrierte Features. Dazu zählen Unterstützung für den HD-Standard 1080p und ein Image Signal Prozessor für hohe Bildauflösungen bis zu 20 Megapixel. Der Grafik-Core Powervr SGX540 ermöglicht 3D-Benutzerinterfaces und -Spiele. Ein energiesparender Audio-Chip ist ebenfalls integriert. Was die Betriebssysteme betrifft, ist die OMAP-Plattform für Windows Mobile, Symbian und Linux geeignet - Android und Limo sind unter anderem als mobile Systeme genannt.

Schematische Darstellung der OMAP4-Plattform

Texas Instruments gibt für den OMAP 4 (Open Mobile Application Platform) keine Preise an. Bestellungen sind nur in hohen Stückzahlen von OEMs und anderen Herstellern möglich. TI hat ein PDF mit der OMAP-4-Beschreibung online. Weitere Informationen gibt es auf der Produktwebseite.

Unser Technik-Blog zum Beagle-Board beschäftigt sich mit einer weiteren OMAP-Plattform. Das Entwicklerboard mit OMAP3530-Prozessor von Texas Instruments hat einen stromsparenden ARM-Kern und für Multimedia-Anwendungen einen DSP (digitalen Signalprozessor).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...