Texas Instruments peilt Smartphones und MIDs an

Neue OMAP-Plattform für mobile Geräte

Neue OMAP-Plattform für mobile Geräte

Ulrich Bantle
24.03.2009 Der amerikanische Hersteller Texas Instruments hat die Hardware-Plattform OMAP 4 für Smartphones und Mobile Internet Devices (MID) vorgestellt.

Das System-on-a-Chip mit Dualcore ARM Cortex-A9 MPCore bietet Entwicklern diverse integrierte Features. Dazu zählen Unterstützung für den HD-Standard 1080p und ein Image Signal Prozessor für hohe Bildauflösungen bis zu 20 Megapixel. Der Grafik-Core Powervr SGX540 ermöglicht 3D-Benutzerinterfaces und -Spiele. Ein energiesparender Audio-Chip ist ebenfalls integriert. Was die Betriebssysteme betrifft, ist die OMAP-Plattform für Windows Mobile, Symbian und Linux geeignet - Android und Limo sind unter anderem als mobile Systeme genannt.

Schematische Darstellung der OMAP4-Plattform

Texas Instruments gibt für den OMAP 4 (Open Mobile Application Platform) keine Preise an. Bestellungen sind nur in hohen Stückzahlen von OEMs und anderen Herstellern möglich. TI hat ein PDF mit der OMAP-4-Beschreibung online. Weitere Informationen gibt es auf der Produktwebseite.

Unser Technik-Blog zum Beagle-Board beschäftigt sich mit einer weiteren OMAP-Plattform. Das Entwicklerboard mit OMAP3530-Prozessor von Texas Instruments hat einen stromsparenden ARM-Kern und für Multimedia-Anwendungen einen DSP (digitalen Signalprozessor).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...