Neue Moblin-Version 2.1 bringt Bluetooth, 3G und besseren Browser

Neue Moblin-Version 2.1 bringt Bluetooth, 3G und besseren Browser

Moblin 2.1

Marcel Hilzinger
05.11.2009 Das Moblin-Projekt hat Version 2.1 des für Intel Atom-Prozessoren optimierten Linux-Systems veröffentlicht. Es bringt zahlreiche Detailverbesserungen und neue Features.

Laut dem Announcement von Imad Sousou, dem Chef des Open Source Technology Centers von Intel, sind in das aktuelle Release sehr viele Bugfixes eingeflossen, die als Rückmeldung von den aktuellen Moblin-Nutzern kamen. Vor allem den Browser habe man stark verbessert und den Plugin-Support erweitert, zudem hat man die grafische Oberfläche derart angepasst, dass sie auch auf Nettops mit höherer Bildschirmauflösung gut skaliert.

Zu den neuen Features gehört unter anderem der Support für 3G-Modems von Ericsson (weitere Geräte sollen folgen) und ein entsprechend erweiterter ConMan-Verbindungsmanager, der jetzt auch 3G-Verbindungen beherrscht. Dem mobilen Browsen sind somit jetzt kaum noch Grenzen gesetzt.

Im Trend: der integrierte Firefox zeigt beim Start Minibilder der Favoriten an.

Ebenfalls Einzug gehalten in Moblin hat der Application Installer, der seine Pakete aus der Moblin Garage bezieht. Durch ein Update der grafischen Oberfläche Clutter haben sich die Animationen noch einmal verbessert, Multitouch-Support findet sich allerdings in der aktuellen Ankündigung nicht.

Der Paketmanager von Moblin alias Moblin Application Installer.

Zudem hat das Moblin-Team den Instant-Messaging-Support verbessert und zahlreiche neue Übersetzungen in das Release eingepflegt. Ein Community-Projekt soll zudem auch den offiziell nicht unterstützten Sprachen den Einzug in das mobile Linux ermöglichen.

Neben Clutter (1.0) haben die Entwickler sehr viele weitere Komponenten des Linux-Systems aufgefrischt, darunter den Kernel (2.6.31), den X-Server (1.6.4) und Mesa (7.6).

Announcement: http://moblin.org

Download: moblin-2.1-final-20091103-002.img

Ähnliche Artikel

Kommentare
Danke für den Tip
Meister Proper (unangemeldet), Donnerstag, 05. November 2009 11:59:32
Ein/Ausklappen

Danke für den Tip!

Einen kleinen Unterschied gibt es denke ich schon. Die Ubuntu Variante basiert anders als das normale Moblin auf Debian. Demnach brauche ich für den Ubuntu Remix keine neuen Kommandos erlernen. Ausserdem hat man damit gleich Zugriff auf die Ubuntu Repos. Aber zugegeben, das ist reine Bequemlichkeit. :-)

Was mich allerdings brennend interessiert ist, ob Moblin schneller/besser/was auch immer ist als UNR?


Bewertung: 324 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Es gibt gewaltige Unterschiede
Christian Berg, Donnerstag, 05. November 2009 14:19:10
Ein/Ausklappen

"Moblin" besteht aus sehr vielen Komponenten, und gerade die Hälfte davon sieht der Anwender.

Einer dieser Komponenten ist der sehr stark auf die "Atom" Plattform optimierte Kernel, der Zweite wichtige Teil sind die Kern-Programme und Bibliotheken welche ebenfalls sehr stark optimiert wurden. Schon Moblin 2.0 startet auf meinen Netbook Schneller als Ubuntu aus den RAM aufwacht. Die Bootzeiten sind wirklich unglaublich (ca 10 Sek).

Es gibt auch ein Ubuntu Moblin Remix, das basiert jedoch noch auf Jaunty (09.04) und verwendet eben den normalen Ubuntu Startvorgang der erst später die Moblin Oberfläche ladet. Die Bootzeiten sind hier also bei Ubuntu typischen 40 Sek.

Die Optimierungen zahlen sich wirklich aus, Moblin startet nicht nur schneller, auch der Akku hält länger. Die Programme sind da bestimmt Geschmackssache. Ich persönlich mag viele Sachen am Moblin Desktop mehr als beim Netbook Launcher von Canonical und die Standardapplikationen laden in einem Wimpernschlag. Mit dem Mediaplayer und dem Programm Menü komme ich jedoch nicht zurecht.


Bewertung: 299 Punkte bei 50 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Ubuntu Moblin
Meister Proper (unangemeldet), Donnerstag, 05. November 2009 09:34:49
Ein/Ausklappen

Ich frage mich, wann der Ubuntu Moblin Remix rauskommt. Weiss das jemand?


Bewertung: 298 Punkte bei 58 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ubuntu Moblin
Marcel Hilzinger, Donnerstag, 05. November 2009 09:47:21
Ein/Ausklappen

Musst du hier schauen:
http://linux.dell.com/files/ubuntu/moblin-remix/

Aber eigentlich sehe ich keinen Vorteil im Ubuntu-Remix oder kann das etwas, was die "normale" Moblin-Version nicht kann?


Bewertung: 276 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...