Aufmacher News

Neue Fundgrube für Desktop-Software

Kristian Kißling
26.07.2007

Die am Dienstag gestartete Webseite OpenDesktop.org sieht sich als neue Anlaufstelle für die Verbreitung und Förderung von Linux-Desktop-Software. Hinter dem Projekt steckt unter anderem der Stuttgarter Frank Karlitschek, der auch die Seiten KDE-Apps.org und KDE-Look.org betreibt. Er will damit die Verbreitung freier Desktops generell fördern.

In der Ankündigung schreibt er, das Projekt wolle sich nicht auf einen speziellen Desktop festlegen, sondern ein möglichst breites Spektrum verschiedener Desktops abdecken. Selbst Programme mit CLI (Command Line Interface) will OpenDesktop.org hosten. Als Fundus dienen Seiten wie KDE-Apps.org und Gnomefiles.org, die sich allerdings auf die Nutzer spezifischer Desktops einschießen.

Auf OpenDesktop.org geht es aber nicht nur um Software. Kreative Köpfe sollen dort ihre Hintergrundbilder, Bildschirmschoner und Splash Screens entwerfen und unters Publikum bringen.

Ähnliche Artikel

  • Marketplace auf kde-apps.org
    Entwickler, die ihre Software unter dem Dach von opendesktop.org veröffentlichen, können nun dafür auch Geld verlangen.
  • Social Desktop: Widget in KDE 4.3
    KDE-User in nächster Umgebung finden: Der Social Desktop, vor rund einem Jahr noch bloße Idee, hält mit einem ersten Widget Einzug in KDE 4.3.
  • Das KDE-Projekt hat einen neuen Vorstand gewählt
    Der KDE e.V. hält traditionellerweise im Rahmen der Akademy seine Jahreshauptversammlung ab, dieses Jahr somit auf dem Gran Canaria Desktop Summit .
  • Social Desktop Contest
    Als Anreiz für Entwickler veranstaltet der Gründer von KDEs Social Desktop, Frank Karlitschek, einen Wettbewerb für Desktop-Anwendungen mit einem Netbook als Hauptgewinn.
  • Blue Systems kauft opendesktop.org
    Vor 15 Jahren gründete Frank Karlitschek das Community-Portal opendesktop.org, unter dessen Dach auch beliebte Seiten wie kde-apps.org versammelt sind. Jetzt hat Karlitschek das Portal an das Unternehmen Blue Systems aus Bielefeld verkauft.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....