Neue Features und Bugfixes

Neue Features und Bugfixes

OpenSSH 5.6

Ulrich Bantle
23.08.2010
OpenSSH 5.6 ist fertig und soll demnächst auf dem Spiegelservern des Projekts verfügbar.

Die unter BSD-Lizenz stehenden freie Open Secure Shell bietet Verschlüsselungstools für SSH-Verbindungen und kommt mit den SSH-Protokollen 1.3, 1.5 und 2.0 zurecht. Die Ankündigung von OpenSSH-Entwickler Damien Miller nennt neue Features wie Eindämmung von Phishing-Attacken über Server mit vertrauenswürdigen Schlüsseln und eine ganze Reihe von Bugfixes in Version 5.6.

Auf der OpenSSH-Website gibt es Version 5.6 für Linux, Windows und Mac OS X demnächst über die Spiegelserver zum Download, derzeit ist dort noch bei Version 5.5 Schluss.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 6 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...