Neue Digikam-Version 1.3.0 mit SQL-Support

Neue Digikam-Version 1.3.0 mit SQL-Support

Digikam 1.3.0

Marcel Hilzinger
09.06.2010 Das Digikam Core-Team um den französischen Entwickler Caulier Gilles hat eine neue Version der KDE-Fotoverwaltungssoftware zum Download freigegeben. Sie bringt Support für SQlite und MySQL.

Über 70 Bugs haben die Entwickler in den vergangenen knapp drei Monaten behoben und zugleich ein paar interessante Features eingebaut. So lassen sich in Digikam 1.3.0 die Metadaten der Bilder auch in einer SQLite- oder MySQL-Datenbank speichern. Digikam unterstützt dazu sowohl lokale SQL-Server als auch entfernte.

Über das neue AdvanceRename-Tool lassen sich Bilder automatisch nach bestimmten Werten aus der Datenbank umbenennen, zum Beispiel über Stichwörter oder das Datum. Der Batch-Manager hat zudem Unterstützung für Wasserzeichen bekommen, sodass sich nun beliebig viele Fotos auf einmal mit einem Wasserzeichen versehen lassen.

Der neue Datenbank-Einstellungsdialog von Digikam 1.3.

Neben der Hauptanwendung steht wie üblich auch eine neue Version der kipi-plugins zum Download bereit. Hier gibt es neben zahlreichen Bugfixes einen verbesserten DNG-Konverter. Zudem hängen Digikam und die Kipi-Plugins nun von libkexiv2 und libkdcraw in Version 1.1.0 ab.

Neben dem Quellcode von Digikam und der Kipi-Plugins gibt es auch eine vorkompilierte Windows-Version innerhalb des KDE-Windows-Projekts.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 0 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...