Neue Dateisysteme in Scientific Linux 4.8

Neue Dateisysteme in Scientific Linux 4.8

Linux für Forscher

Mathias Huber
22.07.2009 Das Enterprise-Betriebssystem Scientific Linux ist in Version 4.8 erhältlich. Neben Aktualisierungen aus dem Upstream gibt es einzelne neue Pakete.

Mit der Veröffentlichung von Release 4.8 zieht Scientific Linux mit dem Softwarestand von Red Hat Enterprise Linux 4.8 gleich, aus dessen frei lizenzierten Source-RPMs es entstanden ist.

Die Forschungseinrichtungen Fermilab und CERN haben in ihre Distribution den Mailclient Alpine 2.00 als Pine-Ersatz und das Netzwerkdateisystem OpenAFS 1.4.7 aufgenommen. Neue Pakete in Version 4.8 sind das komprimierte Dateisystem SquashFS (3.1.2) und das transluzente Dateisystem UnionFS (1.1.5), mit dem sich die Inhalte mehrerer Medien vereinigen lassen.

Detaillierte Informationen gibt es in den Release Notes. Scientific Linux 4.8 steht auf dem FTP-Server des Projekt zum Download für 32- und 64-Bit-Intel-CPUs bereit. Dort finden sich auch die verwendeten Source-RPMs.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...