Natty Narwhal mit neuen Tools in Upstart

Natty Narwhal mit neuen Tools in Upstart

Startanalyse

Mathias Huber
25.03.2011
Die Upstart-Version in der kommenden Ubuntu-Release 11.04 (Natty Narwhal) bringt neue Tools mit, mit denen der Administrator Abhängigkeiten beim Systemstart analysieren und visualisieren kann.

Das hat der Canonical-Entwickler James Hunt im Upstart-Blog bekanntgegeben. Das mit dem alternativen Init-System mitgelieferte Kommando "initctl" gibt die Abhängigkeiten der aktuellen Upstart-Konfiguration im Textformat aus. Dabei listet das Tool auf, welche Signale ein Job aussendet ("emits") sowie welche Start- und Stop-Voraussetzungen er besitzt ("start on", "stop on").

Mit dem zusätzlichen Programm "initctl2dot" lassen sich die erzeugten Textdateien in das Dot-Format für das Diagramm-Tool Graphviz übersetzen. Je nach Parametern entstehen dabei übersichtliche bis verwirrend komplexe Graphen.

Mittels Initctl2dot und Graphviz lassen sich die Abhängigkeiten zwischen Upstart-Jobs visualisieren.

Jobs bilden sich als rechteckigen Kästen ab, grüne Linien symbolisieren Signale, und blaue Linien stehen für Start- sowie rote Linien für Stop-Bedingungen. Weitere Details sowie Beispieldateien finden sich in Hunts Blogeintrag.

Ein weiteres Kommando namens "init-checkconf" hilft dem Administrator, die Job-Konfigurationsdateien auf Syntaxfehler zu überprüfen.

Ähnliche Artikel

  • Eigene Dienste mit Upstart zünden
    Unter Ubuntu wacht der SysV-Init-Ersatz Upstart über die komplexen Vorgänge beim Systemstart. Mit dem richtigen Know-how fügen Sie bei Bedarf hier ein eigenes Startskript ein.
  • Diensten auf der Spur
    Welche Dienste laufen auf Ihrem System? Welche davon lauschen auf Besucher aus dem Internet/LAN? Müssen Web-, SSH- oder FTP-Server permanent auf einem Desktop oder Laptop laufen? Fragen über Fragen, wir suchen Antworten.
  • Ubuntu 11.04 ist fertig
    Wie geplant hat Canonical heute die neue Version 11.04 von Ubuntu mit dem Codenamen "Natty Narwhal" zum Download freigegeben.
  • Betaphase für Ubuntu 11.04 beginnt

    Mit der ersten Betaversion der kommenden Ubuntu-Version 11.04 alias "Natty Narwhal" nähert sich die Linux-Distribution der Fertigstellung.
  • Zweite Beta für Ubuntu 11.04

    Mit einer zweiten und dem Vernehmen nach auch letzten Testversion nähert sich Ubuntu 11.04 alias Natty Narwhal der für Ende April angekündigten Fertigstellung.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...