Natty Narwhal mit neuen Tools in Upstart

Natty Narwhal mit neuen Tools in Upstart

Startanalyse

Mathias Huber
25.03.2011
Die Upstart-Version in der kommenden Ubuntu-Release 11.04 (Natty Narwhal) bringt neue Tools mit, mit denen der Administrator Abhängigkeiten beim Systemstart analysieren und visualisieren kann.

Das hat der Canonical-Entwickler James Hunt im Upstart-Blog bekanntgegeben. Das mit dem alternativen Init-System mitgelieferte Kommando "initctl" gibt die Abhängigkeiten der aktuellen Upstart-Konfiguration im Textformat aus. Dabei listet das Tool auf, welche Signale ein Job aussendet ("emits") sowie welche Start- und Stop-Voraussetzungen er besitzt ("start on", "stop on").

Mit dem zusätzlichen Programm "initctl2dot" lassen sich die erzeugten Textdateien in das Dot-Format für das Diagramm-Tool Graphviz übersetzen. Je nach Parametern entstehen dabei übersichtliche bis verwirrend komplexe Graphen.

Mittels Initctl2dot und Graphviz lassen sich die Abhängigkeiten zwischen Upstart-Jobs visualisieren.

Jobs bilden sich als rechteckigen Kästen ab, grüne Linien symbolisieren Signale, und blaue Linien stehen für Start- sowie rote Linien für Stop-Bedingungen. Weitere Details sowie Beispieldateien finden sich in Hunts Blogeintrag.

Ein weiteres Kommando namens "init-checkconf" hilft dem Administrator, die Job-Konfigurationsdateien auf Syntaxfehler zu überprüfen.

Ähnliche Artikel

  • Eigene Dienste mit Upstart zünden
    Unter Ubuntu wacht der SysV-Init-Ersatz Upstart über die komplexen Vorgänge beim Systemstart. Mit dem richtigen Know-how fügen Sie bei Bedarf hier ein eigenes Startskript ein.
  • Diensten auf der Spur
    Welche Dienste laufen auf Ihrem System? Welche davon lauschen auf Besucher aus dem Internet/LAN? Müssen Web-, SSH- oder FTP-Server permanent auf einem Desktop oder Laptop laufen? Fragen über Fragen, wir suchen Antworten.
  • Ubuntu 11.04 ist fertig
    Wie geplant hat Canonical heute die neue Version 11.04 von Ubuntu mit dem Codenamen "Natty Narwhal" zum Download freigegeben.
  • Betaphase für Ubuntu 11.04 beginnt

    Mit der ersten Betaversion der kommenden Ubuntu-Version 11.04 alias "Natty Narwhal" nähert sich die Linux-Distribution der Fertigstellung.
  • Zweite Beta für Ubuntu 11.04

    Mit einer zweiten und dem Vernehmen nach auch letzten Testversion nähert sich Ubuntu 11.04 alias Natty Narwhal der für Ende April angekündigten Fertigstellung.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...