Natty Narwhal ist der Codename für Ubuntu 11.04

Natty Narwhal ist der Codename für Ubuntu 11.04

Ubuntu mit Horn

Anika Kehrer
18.08.2010
Der "Schicke Narwal" ist getauft, der im Frühjahr 2011 Ubuntu-Anwender beflügeln soll - er hat nämlich das Einhorn.

Die Ubuntu-Distribution 11.04 werde unter anderem wegen des Fahrt aufnehmenden Designteams todschick. Außerdem investiere Canonical viel Arbeit in energiesparende Chips und Architekturen. Der neue Name solle diese beiden Facetten widerspiegeln, begründet Ubuntu-Vater Mark Shuttleworth auf seiner Webseite.

Der Narwal hat einen einzigen Bruder - den Weißwal - mit dem zusammen er die Familie der Gründelwale bildet, weiß Wikipedia zu berichten. Gründelwale sind mit Delfinen verwandt und suchen ihre Nahrung am Meeresgrund, daher der Name. Narwale leben in der Arktis nahe des Packeises. Sie gehören zu den geschützten Tierarten des Washingtoner Artenschutzabkommens CITES von 1973. Der Zahn des Narwals, auch das weiß Wikipedia, galt im Mittelalter als das Horn auf dem Kopf von Einhörnern - also irgendwie als ihr Existenzbeweis. Auch darauf bezieht sich Shuttleworth: Der Narwal sei auf der Welt das Einzige, was einem Einhorn nahekommt. Das sei ein gutes Zeichen.

Das Horn, das auf dem Kopf des Fabelwesens Einhorn oft als gedreht abgebildet wird, referenziert das Horn des Narwals.

In seinem Blogeintrag flachst der Canonical-Gründer über mögliche und unmögliche Namensvorschläge. So sollte das übernächste Ubuntu auf jeden Fall mit N beginnen - nach L für Lucid Lynx und M für Maverick Meerkat."Naiant Nailtail" sei jedoch wenig geeignet (etwa: Gerecktes Nagelkänguru, wobei "naiant" horizontal schwimmende Wappentiere bezeichnet), denn man mache schließlich nicht in Wappen. Um als Sympathieträger zu dienen, dürfte es auch ein "Nobby Nocturn" (Beuliger Abendsegler, eine Fledermausart) schwer haben. Schließlich überzeuge "Neutral Newt" nicht (etwa: Unparteiischer Molch), denn "es ist eine Zeit der Veränderer und Erfinder, nicht der Unentschiedenen", findet Shuttleworth.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...