ZFS nativ

Nativer ZFS-Support für Linux

Nativer ZFS-Support für Linux

Marcel Hilzinger
07.06.2010 Um das Lustre-Dateisystem mit ZFS-Support auszurüsten, haben Mitarbeiter des Lawrence Livermore National Laboratory das Sun-Dateisystem ZFS nativ auf Linux portiert.

Linux kann schon mit ZFS-Dateisystemen umgehen, allerdings wird der Dateisystem-Support im Userspace (über FUSE) realisiert, da sich die freie Lizenz von ZFS und die GPL des Kernels ausschließen. Da Sun/Oracle bislang kein Interesse gezeigt hat, die Lizenz von ZFS zu ändern, gab es bislang keine Anstrenungen, ZFS nativ auf Linux zu portieren.

Um seine Server mit Lustre und ZFS zu betreiben, hat das Lawrence Livermore National Laboratory nun in Zusammenarbeit mit Sun/Oracle einen solchen nativen Port erstellt. Er unterstützt allerdings noch keine Posix-Operationen, lässt sich somit im aktuellen Zustand nicht zum Einhängen bestehnder ZFS-Dateisysteme benutzen, sondern nur für den direkten Datenbankzugriff. Da sich die ZFS-Lizenz auch durch den Port nicht geändert hat, bleibt das Modul somit außerhalb des Kernels. Die Ankündigung und erste Diskussionen zum Thema finden sich in der ZFS-Fuse-Diskussionsgruppe.

Wer den nativen ZFS-Port testen möchte, findet dem Code im Github-Repository von Brian Behlendorf. Hier findet sich auch der zum kompilieren nötige Solaris Porting Layer. Eine Installationsanleitung hält das zugehörige Github-Wiki bereit. Es erklärt auch, wie man ein Beispiel-Volume erstellt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...