ZFS nativ

Nativer ZFS-Support für Linux

Nativer ZFS-Support für Linux

Marcel Hilzinger
07.06.2010 Um das Lustre-Dateisystem mit ZFS-Support auszurüsten, haben Mitarbeiter des Lawrence Livermore National Laboratory das Sun-Dateisystem ZFS nativ auf Linux portiert.

Linux kann schon mit ZFS-Dateisystemen umgehen, allerdings wird der Dateisystem-Support im Userspace (über FUSE) realisiert, da sich die freie Lizenz von ZFS und die GPL des Kernels ausschließen. Da Sun/Oracle bislang kein Interesse gezeigt hat, die Lizenz von ZFS zu ändern, gab es bislang keine Anstrenungen, ZFS nativ auf Linux zu portieren.

Um seine Server mit Lustre und ZFS zu betreiben, hat das Lawrence Livermore National Laboratory nun in Zusammenarbeit mit Sun/Oracle einen solchen nativen Port erstellt. Er unterstützt allerdings noch keine Posix-Operationen, lässt sich somit im aktuellen Zustand nicht zum Einhängen bestehnder ZFS-Dateisysteme benutzen, sondern nur für den direkten Datenbankzugriff. Da sich die ZFS-Lizenz auch durch den Port nicht geändert hat, bleibt das Modul somit außerhalb des Kernels. Die Ankündigung und erste Diskussionen zum Thema finden sich in der ZFS-Fuse-Diskussionsgruppe.

Wer den nativen ZFS-Port testen möchte, findet dem Code im Github-Repository von Brian Behlendorf. Hier findet sich auch der zum kompilieren nötige Solaris Porting Layer. Eine Installationsanleitung hält das zugehörige Github-Wiki bereit. Es erklärt auch, wie man ein Beispiel-Volume erstellt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...