Nativer Ogg/Theora-Support in Firefox 3.1

Nativer Ogg/Theora-Support in Firefox 3.1

Kristian Kißling
31.07.2008

Wenn es um die Unterstützung von Audio- und Videoformaten geht, greift Firefox meist über Plugins auf externe Bibliotheken zurück. Das ändert sich gerade in der Entwicklerversion Firefox 3.1. Ab sofort unterstützt der Browser Audio- und Videoinhalte nativ, die im freien Ogg/Theora-Format vorliegen. Diese Dateien lassen sich so einfach einbinden wie Bilder: Es genügt, das Tag <video src="/pfad/zum/video">...</video> in den HTML-Quellcode der Webseite einzubauen.

Das Video-Tag ist Bestandteil von HTML 5, dem neuen, noch in der Entwicklung befindlichen W3C-Standard, der HTML 4.01 nachfolgen soll. Zur Zeit gibt es von HTML 5 nur einen Arbeitsentwurf, aber Browser wie Firefox, Opera und Safari unterstützen in ihren Entwicklerversionen bereits Teile des Standards. Sicherlich ändern sich bis zur endgültigen Verabschiedung noch einige Tags und ob die neuen Video-Tags auch die Verbreitung von Ogg/Theora-Videos fördern, ist offen.

Das erwähnte Video-Tag lässt noch weitere Attribute zu, über die man die Darstellung des Videos beeinflusst. So spielt der Browser ein Video beim Aufruf automatisch ab, wenn er auf das Tag "autoplay" stößt (<video src="/pfad/zum/video" autoplay>...</video>). Die Abspiellänge lässt sich über Start- und End-Tags mit numerischen Werten festlegen. Die Option "controls" sorgt abhängig von den boolschen Werten "true" und "false" dafür, ob ein Anwender das Video mit oder ohne Steuerelemente zu Gesicht bekommt. Weitere Details zum neuen Video-Tag gibt es in der W3-Schule.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...