Namensvorschläge für Fedora 12 stehen fest

Namensvorschläge für Fedora 12 stehen fest

Fedora-Wahl

Marcel Hilzinger
07.06.2009 Kurz vor der Veröffentlichung von Fedora 11 alias Leonidas, bietet das Fedora-Team fünf Vorschläge zur Wahl des nächsten Codenamens an.

Die einzelnen Fedora-Versionen erhalten Ihren Codenamen durch die Community. Dabei muss es zwischen dem aktuellen Release und der Vorgängerversion eine logische Verknüpfung geben. Im Falle von Fedora 11 (Leonidas) und Fedora 10 (Cambridge) sind beides Namen von Schiffen der US Navy. Für Fedora 12 stehen nun aus knapp 80 Vorschlägen die folgenden fünf zur Wahl bereit, wie Nigel Jones gestern auf der Fedora-Announce-Liste bekannt gab:

  • Chilon (berühmter Spartaner)
  • Constantine (Gemeinde in Michigan)
  • Orville (Vorname des Gitarrenbauers Gibson, Verknüfung: Leo Fender)
  • Rugosa (eine Rosensorte)
  • Umbria (Raumschiffklasse in Star Trek)

Die Wahl startet heute und ist bis zum 22. Juni möglich. Wer sich an der Namensgebung beteiligen möchte, muss Mitglied einer Non-CLA-Gruppe sein. Die Liste sämtlicher Vorschläge inklusive Verknüpfung findet sich im Fedora-Wiki. Das Ergebnis wird am 27. Juni veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kommentare
fedora name
blub (unangemeldet), Sonntag, 07. Juni 2009 23:02:03
Ein/Ausklappen

mir gefällt constantine:-)


Bewertung: 280 Punkte bei 70 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...