Nächste Alpha-Version von Samba 4

Nächste Alpha-Version von Samba 4

Ulrich Bantle
18.12.2007

Die Entwickler der Samba-Version 4 haben rund drei Monate nach der ersten Alpha-Version nun die zweite veröffentlicht. In der Ankündigung warnen die Entwickler eindringlich vor dem Einsatz in Produktivumgebungen. Die zweite Alpha funktioniere zwar teilweise, einige wichtige Funktionen für den Betrieb fehlen aber.

Samba 4 soll hauptsächlich Unterstützung für die Active-Directory-Protokolle von Windows 200 und neuer liefern. Samba-Gründer Andrew Tridgell ließ bei der Samba XP 2007 verlauten, dass Samba 4 sowohl Domain-Controller als auch Member-Server für Active Directory sein soll. Wie die Entwickler in den Release Notes zur zweiten Alpha wissen lassen, fühlt sich Samba 4 in der Rolle als Domain-Controller deutlich wohler. Für diese Funktion haben die Entwickler auch den größten Teil ihrer Zeit geopfert.

Samba 4 beherrscht die Servertätigkeit für das Active Directory Logon von Rechnern mit Windows 2000 und den folgenden Windows-Versionen. Die Liste der Neuerungen ist in den Release Notes zu finden. Wer die Installation zu Testzwecken probiert, findet in einem Wiki Hilfestellungen. Den Quelltext-Tarball gibt es auf der Download-Seite des Projekts. Debian-Pakete sollen folgen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...