Nächste Alpha-Version von Samba 4

Nächste Alpha-Version von Samba 4

Ulrich Bantle
18.12.2007

Die Entwickler der Samba-Version 4 haben rund drei Monate nach der ersten Alpha-Version nun die zweite veröffentlicht. In der Ankündigung warnen die Entwickler eindringlich vor dem Einsatz in Produktivumgebungen. Die zweite Alpha funktioniere zwar teilweise, einige wichtige Funktionen für den Betrieb fehlen aber.

Samba 4 soll hauptsächlich Unterstützung für die Active-Directory-Protokolle von Windows 200 und neuer liefern. Samba-Gründer Andrew Tridgell ließ bei der Samba XP 2007 verlauten, dass Samba 4 sowohl Domain-Controller als auch Member-Server für Active Directory sein soll. Wie die Entwickler in den Release Notes zur zweiten Alpha wissen lassen, fühlt sich Samba 4 in der Rolle als Domain-Controller deutlich wohler. Für diese Funktion haben die Entwickler auch den größten Teil ihrer Zeit geopfert.

Samba 4 beherrscht die Servertätigkeit für das Active Directory Logon von Rechnern mit Windows 2000 und den folgenden Windows-Versionen. Die Liste der Neuerungen ist in den Release Notes zu finden. Wer die Installation zu Testzwecken probiert, findet in einem Wiki Hilfestellungen. Den Quelltext-Tarball gibt es auf der Download-Seite des Projekts. Debian-Pakete sollen folgen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...