Mehr Tempo für Python

NBER untersucht Performance von Programmiersprachen bei makroönomischen Modell

NBER untersucht Performance von Programmiersprachen bei makroönomischen Modell

Andreas Bohle
03.07.2014 Das amerikanische National Board of Economic Research hat die Laufzeit von Programmiersprachen, darunter Python, beim Berechnen eines makoökonomischen Standardmodells untersucht. Dabei haben Sie durch leichte Modifikationen die Verarbeitungsgeschwindigkeit von Python dratisch erhöhen können.

Die Wissenschaftler S. Borağan Aruoba und Jesus Fernandez-Villaverde vom National Board of Ecomnomic Research (NBER) haben sich die Geschwindigkeit von C++11, Fortran 2008, Java, Julia, Python, Matlab, Mathematica und R beim Verarbeiten von Algorithmen angesehen, die das "stochastic neoclassical growth model" repräsentieren. Das entsprechende Papier ist hinter einer Paywall versteckt. Es liegt aber der Schluss nahe, dass die Autoren das "Solow-Modell" meinen.

Die Autoren fanden dabei heraus, dass Python im Vergleich zu C++ rund 44 mal langsamer arbeitete, wenn die Algorithmen mit der Pypy-Implementation programmiert waren. Unter Einsatz von CPython war der Code zwischen 150 und 269 mal langsamer. Für Programmierer in diesem Feld interessant ist aber möglicherweise die Information, das es den Forschern unter Einsatz von Numba, einem Just-in-Time-Compiler, und kleinen Modifikationen am Code gelang, die Performance so zu steigern, dass die Software nur noch 1,5 mal langsamer lief.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...