MySQL geht auf Distanz zur GPLv3

MySQL geht auf Distanz zur GPLv3

Jörg Luther
27.12.2006

MySQL rückt deutlich von der GPLv3 ab: Die schwedischen Datenbänker ändern die Lizenz der MySQL-Versionen 5.0 und 5.1 von "GPLv2 or later" auf "GPLv2 only", lässt Kaj Arnö, Vice President Community Relations bei MySQL AB, in seinem Blog wissen.

Dies erscheint umso seltsamer, als MySQL aktiv an der Entwicklung der GPLv3 mitwirkt und Arnö in seinem Posting betont, man sehe "fantastische Verbesserungen", hoffe auf die Verbreitung der GPLv3 und arbeite zusammen mit der FSF weiter an der Lizenz.

Unbedingtes Vertrauen setzt man bei den Datenbankentwicklern dann aber offenbar doch nicht in die neue Lizenzversion: Mit dem Wechsel wolle man der Verpflichtung entgehen, auf die GPLv3 umsteigen zu müssen, schreibt Arnö, und warte lieber auf deutliche Anzeichen einer breiten Akzeptanz der neuen GPL-Version.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...