Neuer DB-Designer

MySQL Workbench 5.1.6 Release

MySQL Workbench 5.1.6 Release

Oliver Mayer
05.07.2009 Mit der Version 5.1.6 wurde das erste Release von MySQL Workbench nun auch für Linux veröffentlicht.

Endlich ist es so weit, der ehemalige DB-Designer wurde von MySQL übernommen und weiterentwickelt. In der Version 5.0 war die zu "MySQL Workbench" umbenannte Datenbank-IDE lediglich für Windows verfügbar. Mit der Version 5.1 unterstützt MySQL Workbench seit Mitte Juni nun auch MacOS X und Linux.

Pakete gibt es für Fedora 9 (32bit) und Fedora 10 (64bit) im RPM-Format, sowie für Ubuntu 8.04 (32bit) und 8.10 (64bit) als DEB-Packages, wobei nicht ganz klar ist, warum es für die aktuelleren Versionen von Ubuntu und Fedora nur 64-Bit-Pakete gibt. Herunterladen kann man sich die OSS Versionen hier. Die SE-Version findet man im Kundenportal von MySQL.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...