München: Start für Linux-Einsatz auf dem Desktop

München: Start für Linux-Einsatz auf dem Desktop

Mathias Huber
20.09.2006

Bei der Stadt München hat der Produktiveinsatz von Linux auf dem Desktop begonnen. Das teilte das städtische Linux-Projekt Limux heute mit. Nach Test- und Pilotphase verrichten nun die ersten Angestellten im Direktorium der Stadt ihre tägliche Arbeit mit der fertiggestellten Version des so genannten Linux-Basisclients.

Das Arbeitsplatzsystem basiert auf Debian GNU/Linux 3.1 und verwendet KDE 3.5 als Desktopumgebung sowie OpenOffice 2 als Büropaket. Zur Softwareverteilung kommt FAI (Fully Automatic Installation) zum Einsatz, für die webbasierte Verwaltung des LDAP-Verzeichnisses verwenden die Münchner die GPL-Software Gosa.

Unter den ersten Linux-Anwendern ist Oberbürgermeister Christian Ude. Er zieht eine positive Zwischenbilanz des Projekts: "Nach notwendigen Konzept- und Entwicklungsphasen beginnt jetzt der Effektiveinsatz mit einer Version, die sich im Piloteinsatz nicht zuletzt bei mir bewährt hat. Der Basisclient ist für München ein Schritt zu mehr Unabhängigkeit von einzelnen Herstellern und freie Software zeigt sich hier als ein probates Mittel dafür. Für den normalen Anwender ändert sich dabei wenig."

In den nächsten Monaten sollen weitere städtische Stellen vom Linux-Pilotbetrieb auf den Effektiveinsatz umstellen, beispielsweise im Oktober das Revisionsamt.

Ähnliche Artikel

Kommentare
FAI Projekt has neu Homepage
Thomas Lange (unangemeldet), Sonntag, 20. März 2011 10:31:56
Ein/Ausklappen

Das FAI Projekt hat eine neue Homepage:

http://fai-project.org


Bewertung: 288 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...