Leicht verspätet

Mozilla schickt einen Release Candidate von Firefox 3.6.4 ins Rennen

Mozilla schickt einen Release Candidate von Firefox 3.6.4 ins Rennen

Marcel Hilzinger
03.06.2010 Die Mozilla Foundation hat anstelle der erwarteten finalen Version nur einen Veröffentlichungskandidaten von Firefox 3.6.4 zum Download freigegeben.

Die aktuelle RC-Version enthält noch ein paar kritische Fehlerbereinigungen, die erst in den Betatests entdeckt wurden. Mit dem finalen Release rechnen die Entwickler deshalb erst in den kommenden Wochen, falls keine weiteren kritischen Fehler mehr entdeckt werden.

Firefox 3.6.4 mit dem Codenamen "Lorentz" bringt ein lang erwartetes Feature: So soll die neue Browser-Version bei Abstürzen eines einzelnen Tabs diesen separat behandeln können, um einen Crash des kompletten Browsers zu verhindern, wie dies Google Chrome auch tut.

Die aktuelle RC-Version (3.6.4build6) gibt es auf mozilla.com zum Download, das Announcement findet sich im Mozilla-Entwicklerwiki und im Mozilla-Blog.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...