Community-Smartphone

Mozilla präsentiert Seabird-Konzept

Mozilla präsentiert Seabird-Konzept

Ulrich Bantle
24.09.2010
Billy May von den Mozilla Labs hat sich Gedanken über die Ausgestaltung eines Community-Smartphones gemacht.

Eine Präsentation des Seabird genannten Konzepts steht auf Mozillas Laborseiten bereit.

Aufzeige von Möglichkeiten: Seabird mit Alternativen zur Tastatureingabe. Quelle: Mozilla Labs

Mozilla selbst betont aber, dass es keine Pläne zur Umsetzung des Seabird in Hardware gibt. Das Konzept soll vielmehr die Möglichkeiten des mobilen Web demonstrieren. Mit Pico-Projektor als Präsentations- und Steuerungsoption und diversen anderen innovativen Ideen findet das Konzept Beifall unter den Besuchern der Website.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...