In Deckung

Mozilla geht mit dem Kraken 1.0 auf Javascript los

Mozilla geht mit dem Kraken 1.0 auf Javascript los

Trevan McGee, Anika Kehrer
17.09.2010 Der neue Browser-Benchmark aus der Mozilla-Schmiede testet Anwendungen "von morgen" in Standard-Javascript.

Der Javascript-Benchmark namens Kraken will die Webanwendungen ins Visier nehmen, bei denen sich die Leute oft über Langsamkeit beschweren. "Anders als bei Sunspider, V8 und Dromeao halten wir die Kraken-Benchmarks für geeignet, um realistische Workloads und Anwendungen von morgen zu testen", schreibt der Javascript-Entwickler Rob Sayre von Mozilla in seinem Blog.

Die Mozillas haben sich laut Sayre dafür den neuesten Stand der Javascript-Benchmark-Landschaft angeschaut. Mit Kraken gehe man nun einen Schritt in die richtige Richtung, die Entwicklung soll in den kommenden Monaten weitergehen. Nach eigenen Tests soll der Firefox 4 laut Kraken zweieinhalb mal schneller sein als Firefox 3.6 - weitere Testergebnisse seien willkommen. Der Benchmark ist ab sofort online.

In einem weiteren Blogeintrag spezifiziert Sayre, dass der in Kraken verwendete Audio-Benchmark nicht das experimentelle Audio Data API aus Firefox 4 teste. Nur Standard-Javascript komme zur Anwendung, damit alle Browser die gleichen Voraussetzungen haben.

Aus dem gleichen Grund finden auch die Typed Arrays aus dem Web-GL-Standard keine Verwendung: Mozilla, Google, Apple und andere würden noch daran arbeiten, und die meisten nutzen noch eine andere Schnittstelle. Daher würde man etwas testen, was noch kaum vorhanden ist, und die derzeitig verbreitete "Fallback-Lösung" benachteiligen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 3 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...