Mozilla führt Entwicklung der Thunderbird-Versionen zusammen

Thunderbird
Thunderbird

Zusammengelegt

Tim Schürmann
07.09.2013 Da sich die Mainstream- und die ESR-Versionen von Thunderbird nicht mehr (wesentlich) unterscheiden, führt Mozilla ihre Entwicklungszweige jetzt zusammen.

Folglich wird es zukünftig nur noch alle 54 Wochen eine neue Thunderbird-Version geben, die Möglichkeit für Zwischenversionen („Interims-Releases“) fällt weg. Der Umstieg erfolgt dabei auf Raten bis zum Ende des Jahres:

Nach dem Zeitplan von Mozilla gibt es am 17. September ein Update auf Thunderbird 24, die ESR-Variante für Geschäftskunden und Unternehmen steigt auf Version 17.0.9esr.

Am 29. Oktober klettert die Mainstream-Version auf die Nummer 24.0.1 und die ESR-Version auf die Nummer 17.0.10esr. Letztgenannte ist dann auch die letzte ESR-Version.

Um den 20. Dezember herum erscheint dann Thunderbird 24.0.2. Die Nutzer der ESR-Version erhalten gleichzeitig eine Möglichkeit, auf Thunderbird 24 umzusteigen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...