Mozilla arbeitet an Shumway

Mozilla arbeitet an Shumway

Neuer Open-Source-Flashplayer

Mathias Huber
15.11.2012
Mozilla Research arbeitet an einem Open-Source-Player für Flash namens Shumway.

Der Player nutzt Javascript, um SWF-Dateien wiederzugeben und Actionscript zu interpretieren. Damit verwendet er eine Webtechnologie, die sich in das Sicherheitsmodell des Browsers integrieren lässt, im Unterschied zu den Binär-Plugins, die einen Fremdkörper bilden. Zudem bietet die Umsetzung in einer Skriptsprache die Möglichkeit, den Player auf beliebigen Hardwareplattformen einzusetzen, auf denen es noch keinen Flashplayer gibt.

Shumway befindet sich derzeit noch in Entwicklung. Eine Online-Demonstration kann man sich ganz einfach mit einem modernen Webbrowser ansehen. Daneben gibt es eine Extension für Firefox, allerdings erst für Versionen ab 18. Einen fertigen Firefox-Beta-Build mit Shumway kann man sich auch herunterladen.

Informationen für Entwickler gibt es im Wiki, der Quelltext steht unter MIT-Lizenz auf Github bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 1 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...