Webwerkzeugkasten

Mozilla-Projekt stellt Open Web Tools Directory zusammen

Mozilla-Projekt stellt Open Web Tools Directory zusammen

Ulrich Bantle
08.07.2009 Für Webentwickler gibt es jede Menge Tools und Helferlein. Damit jeder sein passendes Werkzeug auch findet, hat Mozilla nun die Site Open Web Tools eingerichtet.

Selbst die Mozilla-Entwickler müssen zugeben, dass es in der schnelllebigen Webentwicklung schwierig ist, den Überblick zu behalten. Die Open Web Tools sollen ihren Teil beitragen, dass Entwickler auf dem Laufenden bleiben und bestehende Werkzeuge kennenlernen. Bei Mozilla sei man auf den Trichter gekommen, dass es zusätzlich zur Entwicklung immer neuer Tool sinnvoll ist, einen Index zu erstellen und deren Fähigkeiten vorzustellen. Ein erster Schritt dorthin sei die neue Site mit Open Web Tools.

Für alle, die keine aktuelle Version von Firefox nutzen, lohnt es sich, gleich die statische Version der Seite aufzurufen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...