Mozilla-Projekt stellt Open Web Tools Directory zusammen

Mozilla-Projekt stellt Open Web Tools Directory zusammen

Webwerkzeugkasten

Ulrich Bantle
08.07.2009 Für Webentwickler gibt es jede Menge Tools und Helferlein. Damit jeder sein passendes Werkzeug auch findet, hat Mozilla nun die Site Open Web Tools eingerichtet.

Selbst die Mozilla-Entwickler müssen zugeben, dass es in der schnelllebigen Webentwicklung schwierig ist, den Überblick zu behalten. Die Open Web Tools sollen ihren Teil beitragen, dass Entwickler auf dem Laufenden bleiben und bestehende Werkzeuge kennenlernen. Bei Mozilla sei man auf den Trichter gekommen, dass es zusätzlich zur Entwicklung immer neuer Tool sinnvoll ist, einen Index zu erstellen und deren Fähigkeiten vorzustellen. Ein erster Schritt dorthin sei die neue Site mit Open Web Tools.

Für alle, die keine aktuelle Version von Firefox nutzen, lohnt es sich, gleich die statische Version der Seite aufzurufen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...