Mozilla-Projekt behebt Sicherheitslecks mit Firefox 3.5.6

Mozilla-Projekt behebt Sicherheitslecks mit Firefox 3.5.6

Feuerfuchs-Update

Ulrich Bantle
16.12.2009 Die Mozilla Foundation schließt mit dem Update auf Version 3.5.6 ein paar Sicherheits- und Stabilitätsprobleme im Firefox-Browser.

Die genannten Probleme stecken auch im Code-gleichen Seamonkey, eines davon auch im Mailprogramm Thunderbird. Ein möglicher Integer-Overflow in der Libtheora-Video-Bibliothek gilt als eine der kritisch eingestuften Sicherheitslücken. Gleiches gilt für ein Speicherproblem in der Liboggplay-Medienbibliothek.

Stabilitätsprobleme, die auf korrupte und dementsprechend korrumpierbare Speicherbereiche zurückzuführen sind, gelten ebenfalls als behoben. Diesem Bug rechnen die Entwickler die Option zu, sich bei genügend Versuchen von Angreifern auch zum Codeeinschleusen verwenden zu lassen. Die Lücken sind bei Mozilla im Einzelnen aufgelistet. Den aktualisierten Firefox gibt es hier zum Download, falls die benutzte Distribution keine Updates bereitstellen sollte.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...