Mozilla Firefox 18 veröffentlicht

Mozilla Firefox 18 veröffentlicht

Schnelleres Javascript und WebRTC

Mathias Huber
08.01.2013
Mozilla hat den Open-Source-Browser Firefox mit einigen Verbesserungen in Version 18 veröffentlicht. Auch die Android-Version wurde überarbeitet.

Der Desktop-Browser verspricht in der neuen Version um rund 25 Prozent beschleunigte Ausführung von Javascript. Dafür soll die neue Javascript-Engine Ion Monkey sorgen, insbesondere bei UI-intensiven Webapps und Spielen. Zum Ausprobieren empfehlen die Macher das Online-Spiel Bananabread, das in HTML 5, Javascript und Web GL (unterstützte Grafikkarte erforderlich) umgesetzt ist.

Daneben dürfen sich Anwender von Mac OS X 10.7 und neuer über Unterstützung für das hochauflösende Retina-Display freuen. Erstmals haben die Mozilla-Entwickler auch WebRTC, ein Web-API für Echtzeitkommunikation wie Videochat und Telefonie im Browser umgesetzt. Ebenfalls neu ist der Support für die HTML-5-Technologie W3C Touch Events. Verbesserte Startzeiten und Security-Fixes runden den neuen Firefox ab. Bei Mozilla steht die neue Release für verschiedene Betriebssysteme und Sprachen zum Download bereit.

Die Android-Ausgabe des neuen Firefox soll ebenfalls von der neuen Javascript-Engine profitieren. Außerdem bietet sie einen standardmäßig aktivierten Safe-Browsing-Modus, der das Smartphone vor Schadsoftware und den Anwender vor Phishing schützen soll. Der Android-Firefox ist bei Google Play kostenlos zu haben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...