Motorola zeigt Milestone 2

Motorola zeigt Milestone 2

Neuer Meilenstein

Thomas Leichtenstern
02.09.2010
Mit dem Milestone 2 bringt Motorola ein auf Android 2.2 basierendes Business-Smartphone, das als Eingabemöglichkeit neben dem Multitouch-Display auch eine auschiebbare QWERTZ-Tastatur anbietet.

Als unverbindliche Preisempfehlung ohne Vertragsbindung nennt Motorola für das Milestone 2 rund 550 Euro. Der Verkaufsstart ist voraussichtlich im vierten Quartal 2010. Als System dient Android 2.2 "Froyo", das Motorola um die Eigenentwicklung Motoblur erweitert. Sie konsolidiert unter anderem Informationen aus verschiedenen Nachrichtenquellen wie E-Mails oder Facebook.

An Hardwareausstattung verfügt das Smartphone über einen 1-GHz-Prozessor und 8 GByte internem Speicher. Im Lieferumfang enthalten ist darüber hinaus eine 8-GByte-Mirco-SD-Karte. Multimedial bietet das Smartphone eine 5-Megapixel-Kamera samt LED-Blitzlicht. Es unterstützt sowohl die Aufnahme als auch die Wiedergabe von 720p-HD-Videos. Die DNLA-Kompatibilität erlaubt es, Multimediainhalte ohne Umwege auf Geräten wiederzugeben, die diesen Standard ebenfalls unterstützen.

Milestone die Zweite: Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur und Android 2.2.

Zugunsten einer größeren Tastatur verzichtete Motorola auf das Touchpad des Vorgängermodells. Allerdings wirkt die ausfahrbare Tastatur bei ersten Test nicht sonderlich gut verarbeitet: Sie verkantet leicht beim ein- und ausfahren und wackelte. Allerdings handelte es sich bei dem Testgerät um ein Vorserienmodell.

Der Akku verfügt über eine Leistung von 1400 mAh, über die Laufzeit macht der Hersteller bislang keine Angaben.
Als weitere Besonderheit weist Motorola die Fähigkeit aus, das Gerät in einen mobilen Hotspot für bis zu fünf Nutzer umzufunktionieren. Allerdings ist dieses Feature Bestandteil von Android 2.2 und damit kein Alleinstellungsmerkmal. Nach Herstellerangaben ist das Handy auch kompatibel mit MS-Exchange.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...