Neuer Meilenstein

Motorola zeigt Milestone 2

Motorola zeigt Milestone 2

Thomas Leichtenstern
02.09.2010
Mit dem Milestone 2 bringt Motorola ein auf Android 2.2 basierendes Business-Smartphone, das als Eingabemöglichkeit neben dem Multitouch-Display auch eine auschiebbare QWERTZ-Tastatur anbietet.

Als unverbindliche Preisempfehlung ohne Vertragsbindung nennt Motorola für das Milestone 2 rund 550 Euro. Der Verkaufsstart ist voraussichtlich im vierten Quartal 2010. Als System dient Android 2.2 "Froyo", das Motorola um die Eigenentwicklung Motoblur erweitert. Sie konsolidiert unter anderem Informationen aus verschiedenen Nachrichtenquellen wie E-Mails oder Facebook.

An Hardwareausstattung verfügt das Smartphone über einen 1-GHz-Prozessor und 8 GByte internem Speicher. Im Lieferumfang enthalten ist darüber hinaus eine 8-GByte-Mirco-SD-Karte. Multimedial bietet das Smartphone eine 5-Megapixel-Kamera samt LED-Blitzlicht. Es unterstützt sowohl die Aufnahme als auch die Wiedergabe von 720p-HD-Videos. Die DNLA-Kompatibilität erlaubt es, Multimediainhalte ohne Umwege auf Geräten wiederzugeben, die diesen Standard ebenfalls unterstützen.

Milestone die Zweite: Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur und Android 2.2.

Zugunsten einer größeren Tastatur verzichtete Motorola auf das Touchpad des Vorgängermodells. Allerdings wirkt die ausfahrbare Tastatur bei ersten Test nicht sonderlich gut verarbeitet: Sie verkantet leicht beim ein- und ausfahren und wackelte. Allerdings handelte es sich bei dem Testgerät um ein Vorserienmodell.

Der Akku verfügt über eine Leistung von 1400 mAh, über die Laufzeit macht der Hersteller bislang keine Angaben.
Als weitere Besonderheit weist Motorola die Fähigkeit aus, das Gerät in einen mobilen Hotspot für bis zu fünf Nutzer umzufunktionieren. Allerdings ist dieses Feature Bestandteil von Android 2.2 und damit kein Alleinstellungsmerkmal. Nach Herstellerangaben ist das Handy auch kompatibel mit MS-Exchange.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...