Aufmacher News

Motorola tritt Eclipse-Foundation bei

Britta Wülfing
23.06.2006

Der amerikanische Mobilfunkanbieter Motorola ist als strategisches Entwicklungsmitglied der Eclipse Foundation beigetreten. Das Open-Source-Projekt Eclipse will eine gemeinsame Plattform für Entwicklungssoftware schaffen, auf der Basis von Open-Source-Software. Gleichzeitig hat Motorola ein neues Projekt angestoßen: unter dem Namen Tools for mobile Linux (TmL) sollen Zusatzmodule für mobiles Linux bereitgestellt werden, die auch in andere Eclipse-Projekte einfließen sollen.

Motorola will Software und Entwicklungsarbeit beisteuern, gleichzeitig hat das Unternehmen aber auch eine Vorstandsfunktion übernommen und will so die Entwicklung von mobilen Linux-Plattformen auf breiter Front vorantreiben. Vor kurzem hatte Motorola eine eigene Open-Source-Plattform veröfffentlicht, auf der das Unternehmen Software und Projekte der Allgemeinheit zur Verfügung stellt. Letzte Woche hatte das Unternehmen gemeinsam mit weiteren Mobilfunkunternehmen wie Vodafone, NTT DoCoMo, Samsung Electronics und NEC eine Linux-basierte Plattform für Mobilgeräte gegründet und eine Stiftung eingerichtet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 1 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...