Montavista Linux 6 mit neuen spezifischen Distributionen

Montavista Linux 6 mit neuen spezifischen Distributionen

Montavista-Update

Anika Kehrer
03.09.2009 Der Embedded-Linux Hersteller Montavista frischt seine marktspezifischen Distributionen für x86, Arm und Mips auf und bietet auch ein SDK an.

Für die im Mai erschienene Version 6 des Embedded-Betriebssystems stehen nun auch Versatile ARM 1176 und 926 (ARM-Versionen 5 und 6), die Freescale-MPCs 8377, 8349, 8548 und 8572, Intel-x86-Plattformen mit Pentium und Xeon-Prozessor, mehrere Mips' und das Entwicklerboard Xilinx ML 507 auf der Liste der spezifischen Distributionen. Die genauen Angaben finden sich in einer Liste der kompatiblen Boards.

Montavista Linux 6 (MVL6) kam im Mai 2009 heraus. Mit der neuen Version schwenkte das Unternehmen auf die Release-Policy um, sein Embedded Linux auf bestimmte Hardware-Plattformen auszurichten und in verschiedenen Versionen zur Verfügung zu stellen. Diese sogenannten Market Specific Distributions gab es bisher für Intel Atom, die ARM-basierte OMAP-Plattform von Texas Instruments und einige Power-PC- und ARM-Prozessoren von Freescale.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...