Montavista Linux 6 mit neuen spezifischen Distributionen

Montavista Linux 6 mit neuen spezifischen Distributionen

Montavista-Update

Anika Kehrer
03.09.2009 Der Embedded-Linux Hersteller Montavista frischt seine marktspezifischen Distributionen für x86, Arm und Mips auf und bietet auch ein SDK an.

Für die im Mai erschienene Version 6 des Embedded-Betriebssystems stehen nun auch Versatile ARM 1176 und 926 (ARM-Versionen 5 und 6), die Freescale-MPCs 8377, 8349, 8548 und 8572, Intel-x86-Plattformen mit Pentium und Xeon-Prozessor, mehrere Mips' und das Entwicklerboard Xilinx ML 507 auf der Liste der spezifischen Distributionen. Die genauen Angaben finden sich in einer Liste der kompatiblen Boards.

Montavista Linux 6 (MVL6) kam im Mai 2009 heraus. Mit der neuen Version schwenkte das Unternehmen auf die Release-Policy um, sein Embedded Linux auf bestimmte Hardware-Plattformen auszurichten und in verschiedenen Versionen zur Verfügung zu stellen. Diese sogenannten Market Specific Distributions gab es bisher für Intel Atom, die ARM-basierte OMAP-Plattform von Texas Instruments und einige Power-PC- und ARM-Prozessoren von Freescale.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...