Montavista-Update

Montavista Linux 6 mit neuen spezifischen Distributionen

Montavista Linux 6 mit neuen spezifischen Distributionen

Anika Kehrer
03.09.2009 Der Embedded-Linux Hersteller Montavista frischt seine marktspezifischen Distributionen für x86, Arm und Mips auf und bietet auch ein SDK an.

Für die im Mai erschienene Version 6 des Embedded-Betriebssystems stehen nun auch Versatile ARM 1176 und 926 (ARM-Versionen 5 und 6), die Freescale-MPCs 8377, 8349, 8548 und 8572, Intel-x86-Plattformen mit Pentium und Xeon-Prozessor, mehrere Mips' und das Entwicklerboard Xilinx ML 507 auf der Liste der spezifischen Distributionen. Die genauen Angaben finden sich in einer Liste der kompatiblen Boards.

Montavista Linux 6 (MVL6) kam im Mai 2009 heraus. Mit der neuen Version schwenkte das Unternehmen auf die Release-Policy um, sein Embedded Linux auf bestimmte Hardware-Plattformen auszurichten und in verschiedenen Versionen zur Verfügung zu stellen. Diese sogenannten Market Specific Distributions gab es bisher für Intel Atom, die ARM-basierte OMAP-Plattform von Texas Instruments und einige Power-PC- und ARM-Prozessoren von Freescale.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...