Von 0 auf 100 in einer Sekunde

MontaVista bootet eingebettetes Linux-System in einer Sekunde

MontaVista bootet eingebettetes Linux-System in einer Sekunde

Marcel Hilzinger
15.07.2009 Auf dem dreitägigen virtuellen Freescale Technology Forum, hat MontaVista gestern ein auf industrielle Rechner zugeschnittenes Linux-System gezeigt, das innerhalb einer Sekunde startet.

Mit dem gestern gezeigten Schnellstart-Linux erreicht MontaVista Bootzeiten, die für industrielle Anwendungen in den Bereichen Medizin, Automobilindustrie, Luftfahrt und Rüstung sehr wichtig sind. Jim Ready, Chefentwickler bei MontaVista bezeichnete den Einsekundenstart deshalb als großen Durchbruch für Embedded Linux.

Für die Demo benutzt MontaVista die Professional-Version der hauseigenen Linux-Distribution mit einem MPC5121e-Prozessor von Freescale. Aus Kostengründen findet das Freescale Technology Forum Nordamerikas nur im virtuellen Raum statt, was wiederum den Vorteil hat, dass sämtliche Vorträge nach einer Registrierung online zur Verfügung stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...