MontaVista bootet eingebettetes Linux-System in einer Sekunde

MontaVista bootet eingebettetes Linux-System in einer Sekunde

Von 0 auf 100 in einer Sekunde

Marcel Hilzinger
15.07.2009 Auf dem dreitägigen virtuellen Freescale Technology Forum, hat MontaVista gestern ein auf industrielle Rechner zugeschnittenes Linux-System gezeigt, das innerhalb einer Sekunde startet.

Mit dem gestern gezeigten Schnellstart-Linux erreicht MontaVista Bootzeiten, die für industrielle Anwendungen in den Bereichen Medizin, Automobilindustrie, Luftfahrt und Rüstung sehr wichtig sind. Jim Ready, Chefentwickler bei MontaVista bezeichnete den Einsekundenstart deshalb als großen Durchbruch für Embedded Linux.

Für die Demo benutzt MontaVista die Professional-Version der hauseigenen Linux-Distribution mit einem MPC5121e-Prozessor von Freescale. Aus Kostengründen findet das Freescale Technology Forum Nordamerikas nur im virtuellen Raum statt, was wiederum den Vorteil hat, dass sämtliche Vorträge nach einer Registrierung online zur Verfügung stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...