Monitorix 2.4.0

Monitorix 2.4.0

Wächter für NTP, Squid und Icecast

Mathias Huber
29.11.2011
Monitorix, ein Open-Source-Tool zur Systemüberwachung, stellt in Version 2.4.0 drei weitere Dienste unter seine Aufsicht.

Die Neuzugänge sind der Zeitserver NTP, der Web-Proxy und -Cache Squid sowie der Streamingserver Icecast. Ebenfalls neu in Version 2.4.0 ist die Möglichkeit, auch unter FreeBSD und OpenBSD die Netzwerk-Ports sowie den Nginx-Traffic zu überwachen. Weitere Details finden sich im Changelog.

Monitorix läuft auf dem zu überwachenden Rechner und macht seine Zahlen und Diagramme über eine Weboberfläche zugänglich. Wie das aussieht, zeigt die Demo-Installation.

Die Software steht unter GPLv2 und ist auf der Monitorix-Homepage als Quelltext-Tarball sowie als Paket für Red Hat, Fedora und Centos erhältlich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 0 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...