Wächter für NTP, Squid und Icecast

Monitorix 2.4.0

Monitorix 2.4.0

Mathias Huber
29.11.2011
Monitorix, ein Open-Source-Tool zur Systemüberwachung, stellt in Version 2.4.0 drei weitere Dienste unter seine Aufsicht.

Die Neuzugänge sind der Zeitserver NTP, der Web-Proxy und -Cache Squid sowie der Streamingserver Icecast. Ebenfalls neu in Version 2.4.0 ist die Möglichkeit, auch unter FreeBSD und OpenBSD die Netzwerk-Ports sowie den Nginx-Traffic zu überwachen. Weitere Details finden sich im Changelog.

Monitorix läuft auf dem zu überwachenden Rechner und macht seine Zahlen und Diagramme über eine Weboberfläche zugänglich. Wie das aussieht, zeigt die Demo-Installation.

Die Software steht unter GPLv2 und ist auf der Monitorix-Homepage als Quelltext-Tarball sowie als Paket für Red Hat, Fedora und Centos erhältlich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...