Monitoring-Konferenz in Bozen

Monitoring-Konferenz in Bozen

Nagios in Südtirol

Ulrich Bantle
10.05.2010
Die Würth Phoenix GmbH und das Free Softwarecenter TIS organisieren am 20. Mai eine eintägige Nagios- und Monitoring-Konferenz in Bozen in Südtirol.

Zu den Referenten zählen unter anderen Nagios-Gründer Ethan Galstad und Ntop-Gründer Luca Deri. Außerdem dabei sind von der Nagios-Community Core-Entwickler Michael Medin und Peter Östlin, leitender Entwickler von Op5. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es bei Würth Phoenix. Bereits angemeldete Besucher sollten darauf achten, dass sich wegen der regen Teilnahme der Veranstaltungsort geändert hat und die Konferenz nun im Hotel Sheraton Bozen stattfindet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 1 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...