Dateimanager fürs Web

 Mollify  bringt viele Änderungen

Mollify bringt viele Änderungen

Mathias Huber
04.02.2010 Die PHP-Anwendung Mollify dient zum Verwalten und Download von Dateien über eine Weboberfläche. In Version 1.5 sind viele Änderungen eingegangen.

Der finnische Entwickler Samuli Järvelä hat Weboberfläche, Installation und Administration umgeschrieben, ebenso die REST-Schnittstelle zur Anbindung an andere Anwendungen.

Außerdem gibt es in der Benutzerverwaltung nun Gruppen, die Datenbanktabellen können ein Präfix erhalten und das Standard-Login lässt sich deaktivieren. Järvelä sucht noch jemanden zur Mitarbeit bei der Lokalisierung und der Einbindung von Themes.

Mollify steht unter der Eclipse Public License v1.0 und besitzt eine Homepage samt Demo-Installation sowie eine Projektseite bei Google Code.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...