Mit Qt-Quick-basierten Widgets

Mit Qt-Quick-basierten Widgets

KDE Plasma Workspaces 4.8

Ulrich Bantle
26.01.2012
Die Version 4.8 der KDE Plasma Workspaces bringt unter anderem ein überarbeitetes Powermanagement.

Die Entwickler haben zudem an Kwin gearbeitet, was den Window-Manager unter anderem leistungsfähiger machen soll, indem etwa der Blur-Effekt anders gerechnet wird. Bislang galt bei zähem Fensteraufbau die Faustregel, den Effekt einfach abzuschalten.

In Version 4.8 finden auch die ersten Qt-Quick-basierten Plasma-Widgets den Weg in die Standardinstallation. Die Entwickler haben für die Plasma-Neuerungen eine eigene Ankündigung geschrieben. Dort sind auch die Neuerungen im Powermanagement abgehandelt. Die Energieverwaltung lässt sich nun unter anderem über drei vorkonfigurierte Einstellungen für die gängigen Betriebssituationen (am Stromnetz, im Akkubetrieb, bei schwachem Akku) managen. In der Ankündigung von KDE 4.8 sind weitere Informationen nachzulesen.

Powermanagement mit drei vorkonfigurierten Szenarien. Quelle KDE

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...