Miro 1.1 mit schnellerem BitTorrent

Miro 1.1 mit schnellerem BitTorrent

Falko Benthin
22.01.2008

Die OpenSource-Video-Plattform Miro ist in der Version 1.1 erschienen. Der Zehntelversionssprung bescherte dem freien Videoplayer im Vergleich mit der Version 1.0 zwei herausragende Verbesserungen. So gossen die Entwickler der Bittorrent-Unterstützung mit Hilfe der neuen Libtorrent-Bibliothek den Tiger in den Tank. Sie verbessert die Downloadgeschwindigkeiten von BitTorrent-Quellen laut Aussage der Entwickler "dramatisch". Zudem verfügt Miro 1.1 über bessere Konfigurations- und Kontrollmöglichkeiten.

Die zweite Verbesserung hilft der Suche auf die Sprünge. So machen sich jetzt auf Wunsch des Anwenders fünf Video-Suchmaschinen gleichzeitig auf die Pirsch. Daraus folgt, dass der Suchende aus mehr Treffern wählen kann. Ist die Qual der Wahl zu groß, kann er auch weiterhin nur die Lielingssuchmaschine verwenden.

Den Videoplayer Miro entwickelt die Participatory Culture Foundation, er war im frühen Entwicklungsstadium noch als Democracy-Player bekannt. Das Programm ist eine Kombination aus Videoplayer, RSS-Reader, BitTorrent- und FTP-Client. Momentan enthält die integrierte Mediensammlung ca. 2700 Online-Kanäle, welche sich per RSS-Feed aktualisieren lassen.

Miro 1.1 lässt sich ab sofort für verschiedene Plattformen von der Projektwebseite herunterladen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...