Miro 1.1 mit schnellerem BitTorrent

Miro 1.1 mit schnellerem BitTorrent

Falko Benthin
22.01.2008

Die OpenSource-Video-Plattform Miro ist in der Version 1.1 erschienen. Der Zehntelversionssprung bescherte dem freien Videoplayer im Vergleich mit der Version 1.0 zwei herausragende Verbesserungen. So gossen die Entwickler der Bittorrent-Unterstützung mit Hilfe der neuen Libtorrent-Bibliothek den Tiger in den Tank. Sie verbessert die Downloadgeschwindigkeiten von BitTorrent-Quellen laut Aussage der Entwickler "dramatisch". Zudem verfügt Miro 1.1 über bessere Konfigurations- und Kontrollmöglichkeiten.

Die zweite Verbesserung hilft der Suche auf die Sprünge. So machen sich jetzt auf Wunsch des Anwenders fünf Video-Suchmaschinen gleichzeitig auf die Pirsch. Daraus folgt, dass der Suchende aus mehr Treffern wählen kann. Ist die Qual der Wahl zu groß, kann er auch weiterhin nur die Lielingssuchmaschine verwenden.

Den Videoplayer Miro entwickelt die Participatory Culture Foundation, er war im frühen Entwicklungsstadium noch als Democracy-Player bekannt. Das Programm ist eine Kombination aus Videoplayer, RSS-Reader, BitTorrent- und FTP-Client. Momentan enthält die integrierte Mediensammlung ca. 2700 Online-Kanäle, welche sich per RSS-Feed aktualisieren lassen.

Miro 1.1 lässt sich ab sofort für verschiedene Plattformen von der Projektwebseite herunterladen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...