Mini-PC mit Linux

Mini-PC mit Linux

Falko Benthin
23.01.2008

Der chinesische Hersteller Lenovo hat auf der CES 2008 den Prototypen eines MID (Mobile Internet Device) vorgestellt, das nicht einmal 300 Gramm wiegen soll (hier ein Video auf YouTube). Der Winzling basiert auf der Menlow-Plattform von Intel, die speziell für mobile Internetgeräte entwickelt wurde. Auf ihr werden ein Silverthorne-Prozessor zusammen mit dem Chipsatz Poulsbo verwendet.

Das Gerät soll Mitte 2008 auf den chinesischen Markt kommen und ab 2009 weltweit zu erwerben sein. Der kleine Computer mit Linux bootet innerhalb von 20 Sekunden, verfügt über einen Touchscreen und eine Tastatur, die der eines Mobiltelefons gleicht. Lenovo zufolge sollen mit dem Modell die Nutzer angesprochen werden, die auf einen mobilen Internetzugang nicht verzichten können oder wollen.

In dem Gerät läuft ein 45-nm-Intel Silverthorne Prozessor. Weiterhin verbaut Lenovo Speicherkarten mit 4 bzw. 8 GByte Speicher, ein 4,8"-Display mit einer Auflösung von 800x480 Pixeln, einem WiFi-Modul, Bluetooth sowie EDGE/TDS-CDMA (EDGE - Enhanced Data Rates for GSM Evolution, Technik zur Erhöhung der Datenrate in GSM-Mobilfunknetzen, TDSCDMA- Time Division Synchronous Code Division Multiple Access, in China der nationale Standard für 3G-Netze). Der eingebaute Akku soll für eine Laufzeit von vier Stunden sorgen. Was das Gerät kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...