Erster Blick

Milestone für Opensuse 11.4

Milestone für Opensuse 11.4

Ulrich Bantle
03.09.2010
Das Opensuse-Projekt hat den ersten Testkandidaten der kommenden Version 11.4 zum Download freigegeben.

Adressiert an die eigene Community und Testwillige, ist die frühe Ausgabe der Linux-Distribution der Startschuss für die Entwicklung. Leistungssteigerungen, verbessertes Paketmanagement und aktuelle Software zählen zu den angesagten Zielen.

Beim Paketmanagement hilft das neue HTTP-/FTP-Backend Multicurl, das als Ersatz für Media-Aria ins Spiel kommt und mit Unterstützung für Zsync-Transfers und Metalink-Downloads weniger Daten und schnellere Verbindungen verspricht. Metalink beherrscht den Download über mehrere Kanäle, Zsync überträgt nur die geänderten Teile einer Datei.

Weitere erwähnenswerte Updates heißen Xorg 1.9, KDE 4.5 GNOME 2.32.0 Beta 1. Bis zum Release der fertigen Version, die für März nächsten Jahres geplant ist, können Tester sich noch ausreichend an der Fehlersuche beteiligen. Auf den Entwicklerseiten gibt es den Download von Opensuse 11.4 M1.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.