Milestone für Opensuse 11.4

Milestone für Opensuse 11.4

Erster Blick

Ulrich Bantle
03.09.2010
Das Opensuse-Projekt hat den ersten Testkandidaten der kommenden Version 11.4 zum Download freigegeben.

Adressiert an die eigene Community und Testwillige, ist die frühe Ausgabe der Linux-Distribution der Startschuss für die Entwicklung. Leistungssteigerungen, verbessertes Paketmanagement und aktuelle Software zählen zu den angesagten Zielen.

Beim Paketmanagement hilft das neue HTTP-/FTP-Backend Multicurl, das als Ersatz für Media-Aria ins Spiel kommt und mit Unterstützung für Zsync-Transfers und Metalink-Downloads weniger Daten und schnellere Verbindungen verspricht. Metalink beherrscht den Download über mehrere Kanäle, Zsync überträgt nur die geänderten Teile einer Datei.

Weitere erwähnenswerte Updates heißen Xorg 1.9, KDE 4.5 GNOME 2.32.0 Beta 1. Bis zum Release der fertigen Version, die für März nächsten Jahres geplant ist, können Tester sich noch ausreichend an der Fehlersuche beteiligen. Auf den Entwicklerseiten gibt es den Download von Opensuse 11.4 M1.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Irgend ein Notebook mit Linux Mint - vllt der Dell Latitude 3480???
Universit Freiburg, 26.06.2017 13:51, 3 Antworten
Hey Leute, bin am Verzweifeln weil ich super gerne auf Linux umsteigen würde aber kein Noteboo...
scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...