Migration "en gros"

Aufmacher News

Benjamin Quest
03.08.2006

Die chinesische Firma Co-Create hat einen multi-Millionen Dollar Vertrag mit Ferosys, dem Asiatischen Distributor von Alacos abgeschlossen, um mit der Alacos Desktop Migration Agent Software 50000 Desktop PCs von Windows auf Linux umzustellen.

Offensichtlich erzeugt die Aussicht einer Migration auf Microsoft-Vista im Asiatischen Raum eine größere Bereitschaft zu einer Migration von Microsoft Produkten weg und hin zu Alternativlösungen. So kamen beispielsweise IT Manager chinesischer Organisationen nach sorgfältiger Analyse zu dem Schluß, daß eine Migration von Windows weg einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil mit sich bringt. Die Verwendung von Co-Create Linux und OpenOffice bei 50000 Destkopsystemen erbringt eine Einsparung von 20-25 Millionen Dollar im Vergleich zur Weiterverwendung der entsprechenden aktuellen Microsoft Produkte, während die Einsparungen auf der Hardwareseite aufgrund von geringerem Ressourcenverbrauch von Linux noch einmal auf 40-50 Millionen Dollar geschätzt werden.

Neben den Kosteneinsparungen versprechen sich die CIOs höhere Stabilität, Sicherheit und Zuverlässigkeit der Linux Plattform als weitere Vorteile der Migration mit dem Ziel die vorhandenen IT Ressourcen effizienter als bisher auszunutzen.

"Im ganzen Asiatisch-Pazifischen Raum haben Regierungsorganisationen und Unternehmen erkannt, daß die beste Möglichkeit einer übermäßigen Abhängigkeit von der Microsoft Plattform zu entgehen nach dem Release von Windows Vista ist, wenn sie ohnehin signifikante Kosten für ein Upgrade zu erwarten haben. Sie können also einen geringeren Betrag ausgeben, um zu Linux und Opensource zu migrieren und gleichzeitig selbst die Kontrolle über ihre interne IT Infrastruktur wiedererlangen", so ein Unternehmenssprecher von Ferosys.

Alacos bietet eine automatisierte Lösung an, um Email, Daten, System- und persönliche Einstellungen von einen Windows-PC auf einen Linux-Desktop zu übertragen.

Pressemitteilung und weitere Links hier [1]

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...