Midnight Commander 4.7 ist da!

Midnight Commander 4.7 ist da!

Zweifenster-Dateimanager

Marcel Hilzinger
29.12.2009 Nach mehreren Jahren Tiefschlaf nahm sich im Frühjahr ein Entwicklerteam des verwaisten MC-Codes an. Nun ist die neue Version 4.7 fertig, die erstmals von Haus aus Unicode-Support mitbringt.

Midnight Commander ist der Dateimanager für die Konsole. Vor rund einem Jahr nahm sich ein Team von rund 8 Entwicklern des verwaisten Codes an, nun ist das Release 4.7 fertig.

Zu den Hauptneuerungen gehört zweifellos der Integrierte Support für das Charset UTF-8. Somit lassen sich nun auch Dateisysteme in diesem Encoding fehlerfrei und ohne zusätzliche Patches bearbeiten. Das Encoding lässt sich zudem für jedes Panel separat einstellen, was auch ein Handling von unterschiedlich codierten Dateisystemen ermöglicht.

Daneben haben die Entwickler die Suchfunktion überarbeitet und auch in den Editor integriert. Die meisten Hotkeys lassen sich nun beliebig konfigurieren und der MC färbt Dateien nach Typ unterschiedlich ein. Last but not least hat der Zweipanel-Dateimanager auch einen Skin-Support erhalten. Über sämtliche Änderungen informiert das Changelog.

Zum Download: Midnight Commander 4.7 (Quellcode)

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...