Microsoft verbessert Unterstützung für Linux in Hyper-V

Microsoft verbessert Unterstützung für Linux in Hyper-V

Gleichberechtigung

Tim Schürmann
29.07.2013 Der Software-Konzern aus Redmond scheint Linux immer ernster zu nehmen. Nachdem Linux-Systeme schon offiziell in der Azure-Cloud laufen, kann die Virtualisierungslösung Hyper-V im kommenden Windows Server 2012 R2 mit Linux-Gastsystemen endlich (fast) so wie mit Windows-Gästen umgehen.

Laut einem Blog-Beitrag sind jetzt die lang vermissten Live-Backups und sogar Live-Migrationen von Linux-Gästen möglich, es soll hier keine Unterschiede mehr zu Windows-Gästen geben.

Darüber hinaus hat Microsoft die Linux Integration Services (LIS) aktualisiert. Dieses Paket mit Linux-Treibern ermöglicht es jetzt unter anderem, dem Linux-Gast dynamisch und bei Bedarf weiteren Hauptspeicher zuzuweisen oder wieder abzuziehen. Darüber hinaus erhält der Linux-Kernel jetzt Crash-Dumps und es gibt einen überarbeiteten Treiber für die virtuelle Grafikkarte, der bei der 2D-Darstellung flotter zu Werke gehen soll als sein Vorgänger.

Die Änderungen und Microsofts Strategie erläutert der etwas langatmige Blog-Beitrag auf Microsofts Technet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...