Microsoft verbessert Unterstützung für Linux in Hyper-V

Microsoft verbessert Unterstützung für Linux in Hyper-V

Gleichberechtigung

Tim Schürmann
29.07.2013 Der Software-Konzern aus Redmond scheint Linux immer ernster zu nehmen. Nachdem Linux-Systeme schon offiziell in der Azure-Cloud laufen, kann die Virtualisierungslösung Hyper-V im kommenden Windows Server 2012 R2 mit Linux-Gastsystemen endlich (fast) so wie mit Windows-Gästen umgehen.

Laut einem Blog-Beitrag sind jetzt die lang vermissten Live-Backups und sogar Live-Migrationen von Linux-Gästen möglich, es soll hier keine Unterschiede mehr zu Windows-Gästen geben.

Darüber hinaus hat Microsoft die Linux Integration Services (LIS) aktualisiert. Dieses Paket mit Linux-Treibern ermöglicht es jetzt unter anderem, dem Linux-Gast dynamisch und bei Bedarf weiteren Hauptspeicher zuzuweisen oder wieder abzuziehen. Darüber hinaus erhält der Linux-Kernel jetzt Crash-Dumps und es gibt einen überarbeiteten Treiber für die virtuelle Grafikkarte, der bei der 2D-Darstellung flotter zu Werke gehen soll als sein Vorgänger.

Die Änderungen und Microsofts Strategie erläutert der etwas langatmige Blog-Beitrag auf Microsofts Technet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...